---

Hase, auch Katze – MAO

In einigen chinesischen Horoskopen wird aus dem Hasen eine Katze. Und genau genommen, treffen die Charaktereigenschaften dieses Zeichens beinahe besser auf eine Katze zu als auf einen Hasen.

Wie dem auch sei, der im Zeichen des Hasen Geborene ist in jedem Fall ein glücklicher und zufriedener Mensch, solange man ihm nicht zu nahe tritt und ihm seine Ruhe lässt. Seiner Meinung nach soll man das Leben genießen, so gut es geht, daher hält er sich möglichst von allen Dingen fern, die ihn belasten könnten. Er liebt große Gesellschaften, Partys und "la dolce vita". Bei traurigen Ereignissen wird man ihn kaum antreffen. Denn er hat sehr feine Sensoren für die Gefühle und Bedürfnisse seiner Mitmenschen. Er kann es nicht mit ansehen, wenn jemand leidet. Und da er leicht in Tränen ausbricht, zieht er sich lieber zurück. In diesen Dingen ist unser Hase ein echter Hasenfuß. Da er vorsichtig und sogar ein bisschen ängstlich ist, unternimmt der Hase nichts, ohne vorher gründlich das Für und Wider erwogen zu haben. Aber man sollte ihn niemals unterschätzen, denn er kann auch raffiniert und schlau bis zur Hinterlist sein. Er weiß genau, was er will und notfalls setzt er sich leise, manchmal von hinten herum, durch. Der Hase legt viel Wert auf eine schöne Umgebung und sein Heim ist meist mit erlesenem Geschmack eingerichtet. Er schätzt Gäste und die Gäste schätzen ihn.




Der Hase und seine Gesundheit

Sie sind richtige Leckermäulchen, diese Hasen. Immer viel leckeres Futter und dazu noch ein gutes Rebensäftchen, das erfreut ein Hasenherz. Kein Wunder also, dass diese Genießer das eine oder andere Problem mit ihrer Verdauung haben. Vielleicht wäre etwas Zurückhaltung angebracht.


Der Hase im Beruf

Der Hase ist geschäftstüchtig, kann gut spekulieren und hat ein Talent dafür, günstige Gelegenheiten aufzuspüren.Seine Sensibilität macht ihn aber auch zu einem guten Diplomaten, der ein außergewöhnliches Geschick bei geschäftlichen Verhandlungen an den Tag legt. Diese Fähigkeit nützt er auch weidlich für sich aus, denn er ist ehrgeizig und möchte weiterkommen. Seine Pläne verfolgt er mit Ausdauer und Zähigkeit, wobei er hakenschlagend jedem Hindernis geschickt ausweicht, bis er sein Ziel erreicht hat.


Der Hase und die Liebe

Der sensible Hase ist überaus liebesfähig und kann auch treu sein. Aber diesem introvertierten Geschöpf fällt es nicht leicht, Gefühle zu zeigen oder gar mitzuteilen. Daher kann es geschehen, dass er vor lauter Zurückhaltung die große Liebe verpasst. Der Hase passt gut zur Ziege, deren Sinn für das Künstlerische er schätzt. Außerdem erträgt die Ziege die Launen des Hasen mit Gleichmut. Auch mit dem ehrlichen Hund und dem rücksichtsvollen Schwein verträgt sich der Hase glänzend. Der Hahn aber reizt ihn durch seine Prahlereien und der Ratte sollte er unbedingt aus dem Wege gehen. Sein Verhältnis zum Tiger ist in der Liebe etwas angespannt. Zwar ist der Hase der Schwächere, aber er durchschaut er den Tiger so gut, dass er ihn nicht zu fürchten braucht.





Positive Eigenschaften des Hasen

Mitfühlend, sensibel, liebesfähig, glücklich, zufrieden, diplomatisch, zäh, ausdauernd


Negative Eigenschaften des Hasen

Vergnügungssüchtig, genusssüchtig, ängstlich, manchmal nicht ganz aufrichtig