---

Pferd

Eigenschaften: wild, lebenslustig, edel, offen, unabhängig, liebenswürdig, gesellig und fröhlich
Element: Feuer
Verwandt mit den Tierkreiszeichen Waage, Löwe
Doppelstunde: 11 bis 13 Uhr

Die Persönlichkeit des Pferdes:
Pferde beeindrucken andere durch ihre wilde, lebenslustige Art sowie durch ihr elegantes und edles Auftreten. Unbedingt mit einem Pferd wird Edelmut, Macht, Freiheit, Unbändigkeit sowie Disziplin in Verbindung gebracht.

Ein Pferd ist sehr von sich eingenommen und man unterstellt ihm Egoismus und Unfähigkeit, doch selbst das beirrt das Pferd nicht. Das Problem der Selbstübereinschätzung besteht darin, dass ein Pferd auf dem Höhenflug viel verspricht, aber leider nicht immer halten kann.
Stellen sich dem Pferd zu viele Hindernisse in den Weg, kann es schon mal vorkommen, dass es sich abdreht und anderen Dingen zuwendet.

Beim Umgang mit Pferden sollte man wissen, dass Pferde NIE Fehler machen. Schuld sind stets die anderen. Im Zweifelsfalle einer Auseinandersetzung argumentiert das Pferd brillant und leidenschaftlich.
Pferde sind sehr lebensfroh und wissbegierig und am Leben stark interessiert. Sie sind ständig auf der Suche nach neuem Wissen, bis ins hohe Alter.

Mitmenschen des Pferdes sollten immer gewappnet sein, spontane Entschlüsse sind keine Seltenheit und da heißt’s dann auch „mit dem Kopf durch die Wand“.

In der Liebe fordert ein Pferd ständige Aufmerksamkeit. Einem Pferd ist die Liebe, die Zuneigung und Zärtlichkeit sehr wichtig. Ein verliebtes Pferd würde alles für seine/n Geliebte/n tun und trägt diese/n auf Händen.

Lebensmotto: wild und ungestüm durchs Leben!

Die Pferd-Frau:
Eine Pferd-Frau hat immer den richtigen Riecher und versteht es die Situationslage einzuschätzen und zu beurteilen. Ihr Urteil wird immer zutreffen! Eine Pferd-Dame sollte man nicht zuviel zügeln, sie liebt Freiheit und Unabhängigkeit. Haushaltlich ist ein Pferd eher nicht begabt, sie zieht hier einen Restaurant-Besuch vor, bei dem sie immer gut gekleidet Komplimente erhalten wird.
In der Gesellschaft fühlt sie sich wohl und wird von anderen als sehr lustiger und fröhlicher Mensch eingeschätzt und bewertet.

Der Pferd-Mann:
Ein Pferd-Mann drängt nach Freiheit und meidet ihm in den Weg gelegte Steine, Barrieren oder Bindungen. Freundschaften werden bei ihm deshalb auch eher locker angesehen. In der Gesellschaft tritt ein Pferd-Mann gerne mal als Unterhalter aus der Menge und sorgt für Unterhaltung.Der Pferd-Mann ist ein Familienmensch und opfert sich gerne für seine Lieben auf. Tonangebend ist allerdings er. In geschäftlichen Dingen sollte das Pferd immer nach einem Partner greifen können, der ihn wieder motiviert, denn ein Pferd ist nach einem Fehlschlag alleine verloren.