Dein Liebeshoroskop


Was die Sterne über Jungfrau und Skorpion sagen

Ihr gemeinsamer Nenner ist Perfektionismus, wenn auch in sehr unterschiedlicher Art. Der Skorpion will bis zum Kern der Dinge vordringen und er macht sich mit seiner Tendenz zur Schwarzweißmalerei das Leben schwer. Die Jungfrau hingegen sucht nach der verlässlichen Realität.


Der Skorpion missachtet in den Augen der Jungfrau dann doch allzu sehr die »praktische Vernunft«, er lebt zu ungesund, zu riskant und zu emotional. Und aus der Sicht des Skorpions ist bei der Jungfrau genau das Gegenteil davon zu ausgeprägt.
Rein theoretisch wären diese zwei eine wunderbare Verbindung, denn »Erde« (Jungfrau) und »Wasser« (Skorpion) ergänzen sich wunderbar, kreieren zusammen »fruchtbares Land«. Wo diese Partnerschaft gewagt und durchgestanden wird, entwickelt sich denn auch ein sagenhaft starkes Bündnis, in dem jeder den anderen nach besten Kräften zu unterstützen vermag: Die Jungfrau bekommt Tiefe, Biss, Selbstvertrauen und Stärke. Der Skorpion wird aufgeschlossener, offener, freundlicher und gesünder.



Jungfrau & Skorpion




Das kleine Liebesgeheimnis

Wenn Sie als Jungfrau einen Skorpion kennen, haben Sie einen für Sie idealen Partner gefunden. Sie werden sich prima verstehen und Sie haben einen Menschen an Ihrer Seite, auf den Sie sich verlassen können. Ihr Partner ist vom Element her Wasser, während Sie selbst ein Erdzeichen sind. Wasser und Erde, so heißt es in der Astrologie, ergänzen sich bestens. Im Alltag werden Sie dies als Fröhlichkeit und Glück erleben.
Gelegentlich aufkommende Langeweile oder Disharmonien können Sie immer aus der Welt schaffen, indem Sie gemeinsam etwas unternehmen. Aber Sie sind »Freunde«, vergessen Sie das nie! Freunde versuchen, sich nicht zu gängeln und auch nicht zu betrügen. Solange Sie diese »Spielregel« beachten, leben Sie in einer glücklichen Partnerschaft, die durch Kinder noch stabiler und erfüllter werden wird.







Login


Registrieren