Dein Liebeshoroskop


Was die Sterne über Zwillinge und Zwillinge sagen

Diese Liebe ist wie ein ekstatischer Sinnenrausch. Das Paar besitzt etwas, was nur sie selbst verstehen, ein Geheimnis, das in ihren Seelen ruht und sie verbindet wie Bruder und Schwester. Bei jungen Menschen ist diese Beziehung allerdings meistens nicht von langer Dauer: Noch so viel gibt es zu erleben! Eine reife Zwillingebeziehung hingegen ist eine Köstlichkeit, es handelt sich um ein charmantes, freies Paar, das ohne Weiteres zusammen in die Ewigkeit eingehen kann.


Natürlich existieren auch Spannungen und Ungereimtheiten. Sie sind ja beide recht unstete Gesellen. Und dadurch, dass sie jetzt zu zweit sind, verringert sich ihre Unsicherheit in gar keiner Weise. Des Weiteren besteht, wie bei allen anderen Tierkreiszeichen auch, trotz der kolossalen Ähnlichkeit ein Drang, sich gegeneinander abzugrenzen. Im ungünstigen Fall werden also kleinste Unterschiede überproportional betont und allerlei Scheingefechte ausgetragen, um sich vom anderen abzugrenzen und zu beweisen, wie einmalig, besonders und anders man ist.



Zwillinge & Zwillinge




Das kleine Liebesgeheimnis

Eine Beziehung zweier Menschen mit dem gleichen Tierkreiszeichen wird in aller Regel nach einer anfänglichen Phase kolossaler Euphorie mit Schwierigkeiten konfrontiert. Es geht dann darum, das Gemeinsame und das Unterschiedliche auseinanderzuhalten und sich nicht in extremen Positionen zu verlieren. Für eine derartige Beziehung ist es besonders wichtig, Unterschiede wohlwollend zu akzeptieren und sich gegenseitig möglichst viele Freiräume zuzugestehen.
Ganz falsch wäre es allerdings, wenn die Partner versuchten, noch mehr Ähnlichkeiten herzustellen, zum Beispiel, indem sie miteinander arbeiten oder jede freie Stunde gemeinsam verbringen.