Dein Liebeshoroskop


Was die Sterne über Zwillinge und Skorpion sagen

Beide Zeichen sind auf verschiedene Art Zweifler. Der intellektuelle Zwillingegeborene stellt mit seinem scharfen Verstand alle Gegebenheiten infrage und der Skorpion deckt mit seinem Drang nach tiefschürfenden Erkenntnissen hintergründige Motivationen auf. Wenn die Brücke zwischen geistiger Leichtigkeit und seelischem Tiefgang geschlagen werden kann, so finden wir hier ein Paar, das sich gegenseitig sehr viel zu geben vermag.


Auf der anderen Seite trennen beide Berge unterschiedlicher Auffassungen und Lebensgewohnheiten: Typische Zwillinge sind kommunikative, weltoffene, positive Menschen. Waschechte Skorpione sind introvertiert, verschlossen und beanspruchen den Partner ganz für sich.
Wenn diese zwei Menschen überhaupt zusammenkommen, dann spielt in neunundneunzig von hundert Fällen Sex eine entscheidende Rolle: Der Zwillingepartner findet beim Skorpion die Lust und Leidenschaft, von der er sonst höchstens im Kino erfährt. Und der Skorpion liebt es, vermeintlich unbedarfte Menschen wie typische Zwillinge in die hohe Kunst der Liebe einzuweisen.



Zwillinge & Skorpion




Das kleine Liebesgeheimnis

Wenn Sie als Zwillingegeborener jemanden kennen oder lieben, dessen Tierkreiszeichen Skorpion ist, dann sollten Sie sich sagen, dass es bestimmt Gründe gibt, warum Sie gerade diesem Menschen begegnet sind. Lernen Sie von ihm, dass das Fremde kein Hinderungsgrund für eine tiefe Liebe sein muss. Gehen Sie davon aus, dass Sie zusammen einen zwar schwierigen, aber unglaublich interessanten Weg einschlagen können.
Versuchen Sie immer wieder, die Situation aus den Augen dieses anderen Menschen zu betrachten, sie mit seinen Ohren zu hören und mit seinen Gedanken zu erfassen. Lernen Sie dadurch eine Welt kennen und lieben, von der Sie sonst vielleicht kaum je etwas erfahren hätten.