Dein Liebeshoroskop


Was die Sterne über Skorpion und Krebs sagen

Sie haben das gleiche Element Wasser – und ergänzen sich daher blendend: Sie verstehen sich bestens, haben ähnliche Ansichten und Vorstellungen über die Liebe.


Es ist eine Beziehung, die mit einer gemeinsamen großen Reise auf einem Schiff verglichen werden kann. Einmal ist die See ruhig und einmal stürmisch. Und Krebs wie Skorpion freuen sich, wenn nach einer stürmischen Nacht ein neuer Tag anbricht. Beide sind treu. Aber der Skorpion neigt aus seinem Wunsch nach Beständigkeit heraus zu eifersüchtigem und kontrollierendem Verhalten. Der Krebs erlebt die Leidenschaft des Skorpions wie einen Sog, der ihm zugleich Angst macht und ihn ungeheuer fasziniert. Der Skorpion wiederum findet im Krebs ein Wesen, das er als zart, schwach und so schutzbedürftig und daher liebenswert erlebt, dass er bereit ist, alles für diesen Menschen zu geben.
Der Wunsch dieser Partnerschaft ist es, eine neue Gemeinschaft zu gründen – mit einer eigenen Zukunft und einem eigenen Schicksal. Daher ist es beinahe selbstverständlich, dass man irgendwann an ein gemeinsames Kind denkt bzw. dass es sich plötzlich einstellt: Es gehört einfach zu diesen beiden anhänglichen Wesen.



Skorpion & Krebs




Das kleine Liebesgeheimnis

Wenn Sie als Skorpion jemanden kennen oder lieben, dessen Tierkreiszeichen Krebs ist, dann können Sie sehr glücklich sein. Sie haben einen Menschen an Ihrer Seite, der beides mitbringt: genügend Ähnlichkeit und Übereinstimmung einerseits und ausreichend Unterschiedliches und Fremdes andererseits. Ihre Beziehung wird nicht langweilig und einschläfernd.
Sollten Sie dennoch einmal über Eintönigkeit klagen, dann brauchen Sie nur gemeinsam Ihre Siebensachen zu packen und zu verreisen. Sobald Sie Ihre gewohnte Umgebung verlassen, Grenzen überschreiten, gemeinsam in einem Hotelbett liegen, kommen Liebe und Leidenschaft zurück – und es ist wie am allerersten Tag.