---

Liebeshoroskop für Schütze & Zwillinge





Was die Sterne über Schütze und Zwillinge sagen
Der Schütze ist, wie schon gesagt wurde, ein Jäger, für den die »Jagd« nach potenziellen Liebhabern und deren Eroberung das Höchste darstellt. Und wie bei jedem Jäger erlahmt die Aktivität, nachdem die Hatz erfolgreich war und die Beute »erlegt« ist. Er eignet sich also bestimmt nicht als Partner für eine konventionelle Beziehung; und er scheut sich häufig, eine Ehe einzugehen, weil er befürchtet, dass er sich danach wie in einem Gefängnis fühlt.
Zwillinge stehen ihm darin in gewisser Weise in nichts nach. Allerdings ist für sie nicht die Jagd das Schönste an der Liebe, sondern der Wechsel. Man kann sie mit Schmetterlingen vergleichen, die von einer Blüte zur anderen schweben und nirgends lange verweilen. Insofern treffen sich zwei »ebenbürtige« Partner: Beide sind bindungsscheu, beide suchen das Vergnügen und die Lust.
Eine Beziehung kann dann entstehen, wenn jeder jeweils für den anderen so interessant ist, dass er den Entschluss fasst, bei ihm zu bleiben. Für Zwillinge muss also ein Schütze so viel bieten, so viel Abwechslung parat haben, dass sie die anderen vergessen können. Und Zwillinge wiederum müssen für einen Schützen – auch wenn sie »erlegt« sind – immer wieder eine Überraschung in petto haben, sodass des Schützen Jagdfieber nie erlahmt. Tatsächlich verstehen es die beiden genau, in der Weise miteinander umzugehen. Es entsteht eine Beziehung, die lange anhält und die durch Kinder noch stabiler und spannender wird.




Das kleine Liebesgeheimnis

Gegensätze ziehen sich an. Und was am unterschiedlichsten ist, kann sich dennoch sehr nahekommen. Liebe ist gerade die goldene Brücke zwischen Gegensätzen. Sie macht uns ganz, weil sie das bringt, was uns selbst fehlt. In der Astrologie heißt es (und dies ist die Botschaft aller esoterischen Lehren), dass jedes Singuläre und Vereinzelte das Bestreben hat, ganz zu werden. Dieser Wunsch kann umso größer sein, je mehr sich der eine Mensch vom jeweils anderen unterscheidet. Und entsprechend stärker ist die Liebe.
Das gilt in besonderer Weise für eine Beziehung zwischen Schützen und Zwillingen. Aber das ist auch eine generelle Gesetzmäßigkeit. Denn jeder andere Mensch, gleich welchen Tierkreiszeichens, wird in irgendeiner Hinsicht ganz anders sein als Sie. Wenn Ihre Herzdame oder Ihr Herzbube ein(e) Zwillingegeborene(r) ist, sollten Sie diese Verschiedenheit also nicht von vornherein als Störung und Hindernis betrachten, sondern als Chance, noch tiefer, noch umfassender zu lieben.



Wenn Sie noch mehr über ihre Partnerschaft herausfinden möchten, kann Star-Astrologe Erich Bauer für Sie persönlich ein individuelles und noch umfangreicheres Partnerhoroskop erstellen. In diesen werden nicht nur das Sternzeichen, sondern auch der Aszendent, der Mond, Venus, Mars und die anderen Gestirne individuell interpretiert!


Ihr persönliches Partnerhoroskop inkl. Videobotschaft
Das Geheimnis unserer Liebe. Was verbindet uns? Wenn wir uns besser verstehen, dann klappt es auch besser in unserer Beziehung.

Entweder als PDF per E-mail oder per Post als gebundenes Buch.