---

Monatshoroskop Schütze für den Juni

Hier erfahren Sie das Monatshoroskop Schütze für den Juni hinsichtlich der drei Aspekte: Liebe & Partnerschaft (bezogen auf Ihren Liebesmonat), Beruf & Karriere und Gesundheit & Wohlbefinden. Ihr Monatshoroskop direkt von Star-Astrologe Erich Bauer vorgelesen (einfach Play-Taste drücken):



Erhalten Sie ihr persönliches, kostenloses Monats-Horoskop einfach und bequem per Mail!
Jetzt anfordern!



Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Bis zum 10. Juni, sind Sie zu jeder Sünde bereit, aber es fehlt an der rechten Gelegenheit: Ihr Partner macht sich rar, das Rendezvous platzt, der neue Schwarm entpuppt sich als Seifenblase. Aber rechtzeitig zu Pfingsten bezieht der Liebesplanet Venus eine für Sie herrliche Position Ihrem Sternzeichen genau gegenüber, wo die Sonne schon auf ihn wartet. Hindernisse lösen sich jetzt auf, man macht Ihnen tolle Offerte, und der Auftrag der kosmischen Glücksfee lautet: Schützen werden vorrangig bedient. Jetzt sind Sie auch der Champ beim Liebeslotto. Bessere kosmische Bedingungen, um Ihrem Seelenpartner zu begegnen, gibt es nicht. Selbstverständlich erleben Sie auch eine traumhafte Zeit, wenn es diesen Menschen schon gibt. Ab dem 20. ändert sich das Programm. Im Job heißt es tüchtig zupacken!





Liebe & Partnerschaft

80%

Es knistert und funkt ganz gehörig: Im Monat Juni haben Sie viel Sex-Appeal und ein enormes Maß an Charme. Ihr Partner ist ganz hingerissen von Ihnen. Zeit für gemeinsame neue erotische Experimente? Diese können Ihrer Beziehung neuen Schwung geben, und Sie werden staunen, womit Ihr Partner Sie überrascht.



Beruf & Karriere

60%

Auch wenn es zu Beginn nicht so aussieht: Am Arbeitsplatz gibt es gegen Monatsende beträchtliche Veränderungen, die nur auf den ersten Blick unangenehm erscheinen. Bei näherem Hinsehen werden Sie erkennen, dass die neue Situation einige Vorteile bringt. Vielleicht sogar den heimlich ersehnten Jobwechsel?



Gesundheit & Wohlbefinden

60%

In diesem Monat sind Sie mit Ihren Energiereserven am Limit. Im Job werden Sie seit längerer Zeit schon sehr beansprucht. Das macht sich natürlich bemerkbar. Nachdem Vorfreude die schönste Freude ist: Holen Sie sich doch ein paar Urlaubskataloge! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aufenthalt in einem Wellness-Hotel?