Dein Monatshoroskop


Februar 2023


JETZT IST WASSERMANN

Die Sonne droben am Himmel hat wieder an Kraft gewonnen. An geschützten Stellen der Natur zeigt sich das erste Grün, und die wechselhafte Witterung – einmal klirrender Frost und Schnee, dann wieder ein plötzlicher Wärmeeinbruch – ist wie ein Kampf zwischen Winter und Frühling. Dieses Geschehen ist symbolisch im wichtigsten Brauch dieser Zeit, dem Fasching, eingefangen. Der Karneval schafft eine Ausnahmesituation. Plötzlich passt, was das ganze Jahr über verpönt und verboten ist: Männer ziehen Weiberkleider an, und Frauen treten als galante Männer auf. Es ist, als wäre im Karneval erlaubt, aus Klischees, Gewohnheiten und Zwängen auszubrechen. Jetzt, im Wassermann, lässt sich vielleicht das Schicksal dahingehend verändern, nicht immer das gleiche zu wiederholen. Im Kreis durch die Jahreszeiten ist der Wassermann wie ein Sprung aus der ewigen Wiederholung. Veränderungen, ganz egal, draußen in der Natur genau wie bei uns Menschen, nehmen im Wassermann ihren Anfang. Hier beginnt etwas Neues, etwas, was vielleicht erst in endlos langer Zeit in deutlicher Gestalt erkennbar ist.

Für manche Menschen ist immer Fasching: Sie fallen auf, tragen ein skurriles Outfit, gehen einem seltsamen Beruf nach, missachten die gängigen Vorstellungen, auch die zwischen Frau und Mann. Schaut man dann in ihr Horoskop, findet sich immer ein starker Wassermann. Sonne, Mond, Aszendent, ein wichtiger Planet befinden sich in diesem Zeichen oder im elften Haus, das dem Wassermann entspricht. Das untermauert die Vermutung, dass sich in einem Ausbruch aus der Normalität letztendlich eine Kraft versteckt, die das Leben daran hindert, einzuschlafen.

DER WASSERTRÄGER

Wenn man jetzt noch die Symbolfigur dieses Sternzeichen, den Wassermann, dazu nimmt, offenbart sich wieder einmal die ganze Genialität der Astrologie. Man bezeichnet das Sternbild auch Wasserträger. In ärmeren, südlichen Ländern, in denen Wasser rar und kostbar ist, sieht man ihn zum Teil auch heute noch wie zu Urzeiten mit lautem Rufen sein Wasser feilbieten. Vor allem trifft man ihn auch auf den Feldern, wo er mit seinen Krügen die Saat bewässert. In den heißen Ländern war und ist er ein sehr armer aber zugleich wichtiger und angesehener Arbeiter. Darstellungen von ihm findet man schon in Grabkammern der Pharaonen. In Ägypten hat man einen göttlichen Wassermann auch für das An- und Abschwellen des Nils verantwortlich gemacht: Der große Fluss der Ägypter stieg jedes Frühjahr zur Schneeschmelze weit über seine Ufer hinaus und brachte damit dem ganzen Land Fruchtbarkeit. Um sich auf dieses gewaltige Anschwellen des Flusses rechtzeitig einzustellen, studierten die Gelehrten Ägyptens den Zusammenhang der Jahreszeiten mit dem Lauf der Gestirne. Ganz sicher war dies eine der Geburtsstunden der Astrologie.

DER GOTT DER WINDE

Es gibt noch ein Geheimnis um den Namen Wassermann, das sich allerdings nur dem erschließt, der in die Wüste geht. Dort begegnet man dem Gott der Winde auf Schritt und Tritt. Er hinterlässt nämlich seine Spuren in Form unendlicher Sandwellen, die dem Meer sehr ähnlich sind, nicht nur in der Form sondern auch darin, dass sie immerfort wandern: Hier also trifft man den eigentlichen „Wassermann“, den große Windgott und Wellenmacher. Auf ihn verweist auch das Symbol des Wassermannzeichens, einer doppelten Wellenlinie. Dass das Luftzeichen Wassermann durch den Namen eine Verbindung zum Element Wasser verrät, ist ein Beispiel für die tiefe Weisheit der Astrologie. Sie besagt, dass die größte Trockenheit, wie sie uns eine Wüste spiegelt, zugleich ein Ort größter Fruchtbarkeit darstellt. Gegensätze lösen sich auf.

URANUS SCHENKT WASSERMANN

Seit 2018 befindet sich Uranus, der Herrscherplanet des Wassermann, im Tierkreiszeichen Stier. Seine Wirkung lässt sich an so ungewöhnlichen Veränderungen und Maßnahmen festmachen, wie der Maskenpflicht unter Corona. Eineinhalb Meter Abstand zwischen den Menschen, kein Aufenthalt in Restaurants, keine Versammlungen und dann die lästigen Masken, die genau die Partie verdecken, die man gut als Symbole unserer Wohlstandsgesellschaft nehmen kann: Mund und Nase. Dann die generelle Erhöhung der Lebenskosten und Spritpreise, was viele bereits als Anfang einer Inflation betrachten. Immer mehr Menschen versuchen ihr Geld so anzulegen, dass es nicht entwertet werden kann, kaufen Häuser, Grundstücke und natürlich vor allem Gold. Die Konkurse von immer mehr Kaufhäusern, die enorme Zunahme von Paketservices, die Überschwemmung von Internetservices können als weitere Wirkungen des Planeten Uranus im Stier gesehen werden.

PLUTO BRINGT TOD UND WIEDERGEBURT

Pluto ist der herrschende Planet des Tierkreiszeichens Skorpion und erhält so seine Bedeutung. Am Tag seiner Entdeckung befand sich der Mond im Tierkreiszeichen Skorpion: Ein Zufall? Eine schicksalhafte Fügung? Auf jeden Fall wurde dieser Pluto zum Herrscherplaneten des Zeichens Skorpion und steht damit für Tod und Wiedergeburt. Was geschieht, wenn Pluto, der über 20 Jahre lang im Steinbock stand, das Zeichen Wassermann beherrscht?

Müssen wir mit Veränderungen rechnen, die mit Wasser und Wind – Überschwemmungen, Orkanartige Stürme – einhergehen?

Brechen Währungen genauso wie Bündnisse zusammen?

Was kommt, wenn Regierungen völlig an Macht verlieren?

DIE FRANZÖSISCHE REVOLUTION

Die französische Revolution fand in den Jahren 1789 bis 1799 statt. Es war ein einziges, riesengroßes Gemetzel und hat unsere Welt völlig verändert. Pluto, der damals noch nicht entdeckt war, befand sich die ganze Zeit über im Wassermann. Am Ende der Revolution entstanden Gesellschaftsformen, die dem Individuum größere Chancen und mehr Freiheit einräumen.

Wird wieder etwas ähnliches passieren?



Wähle dein Sternzeichen für dein Monatshoroskop für Februar!




Audio Botschaft

Star-Astrologe Erich Bauer hat auch für dich nicht nur das gratis Monatshoroskop für Februar vorbereitet, sondern er hat zusätzlich auch eine eigene Audio-Botschaft mit Tipps für dich vorbereitet.



Anmelden

Passwort zurücksetzen


Passwort zurücksetzen

Passwort zurücksetzen


Speichern

Mit Werbung lesen


Nutze unser Angebot wie gewohnt mit der üblichen Werbung und Tracking.
Details findest du in den Datenschutzhinweisen.


Deine Einwilligung ist jederzeit in den Datenschutzhinweisen widerrufbar.

...oder Plus Abo abschließen


  • Täglich dein 100% persönliches Horoskop, das wahrscheinlich genaueste Horoskop Deutschlands.
  • Deine Fragemöglichkeit direkt an Star-Astrologe Erich Bauer
  • Nutze unser Angebot werbefrei von Dritten und ohne Werbetracking. Details findest du in den Datenschutzhinweisen (PLUS)


Bereits registriert? Hier einloggen

Mehr Informationen zum PLUS-Abo findest du in den häufig gestellten Fragen (FAQ)


Für die Nutzung mit Werbung:
Wir und unsere Partner erheben und verarbeiten personenbezogene Daten (wie z.B. IP-Adressen oder Cookies), um unser Internet-Angebot zu verbessern und zu finanzieren.
Die Verarbeitung dafür kann auch außerhalb der EU erfolgen, wo unter Umständen kein 100% vergleichbares Datenschutzniveau existiert, z.B. in den USA. 
Weitere Informationen zu den Orten der Verarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Geräte-Kennungen, Cookies oder andere Informationen auf Deinem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen
Werbeanzeigen können basierend auf deinem Profil personalisiert werden. Es können Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen treffender auf deine Interessen auszurichten.

Personalisierte Inhalte
Inhalte können basierend auf deinem Profil personalisiert werden. Es können Daten ergänzt werden, um Inhalte besser zu personalisieren.

Anzeigen-Messung, Inhalte-Messung, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklung
Die Leistung von Anzeigen oder Informationsinhalten kann gemessen werden.
Erkenntnisse über die Leserschaft, welche die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden.
Daten können verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Systeme weiterzuentwickeln.
In den Datenschutzerklärungen finden Sie eine detaillierte Übersicht, welche Partner zu welchen Zweck Daten verarbeiten.
Für die Verarbeitung Deiner Daten ist Deine Einwilligung erforderlich.