---

Monatshoroskop Krebs für den Juni

Hier erfahren Sie das Monatshoroskop Krebs für den Juni hinsichtlich der drei Aspekte: Liebe & Partnerschaft (bezogen auf Ihren Liebesmonat), Beruf & Karriere und Gesundheit & Wohlbefinden. Ihr Monatshoroskop direkt von Star-Astrologe Erich Bauer vorgelesen (einfach Play-Taste drücken):



Erhalten Sie ihr persönliches, kostenloses Monats-Horoskop einfach und bequem per Mail!
Jetzt anfordern!



Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Planet Mars, ein Stern, der Ihnen Kraft, Mut und Unternehmungsgeist verleiht, steht, super: Sie dürfen sich von Ihren Impulsen leiten lassen und ruhig einmal über die Stränge schlagen. In Einzelfällen munkeln die Sterne sogar vom Beginn einer aufregenden Liebesgeschichte. Wahrscheinlich passiert das Liebeswunder während der Pfingstfeiertage. Nach dem Fest allerdings zählt auch noch Ihr Kopf. Ihre Mondlinie ist flach, damit steigen die Chancen auf Leichtsinn und Nachlässigkeit, und genau das hätte im Moment für Ihr Berufs- und Alltagsleben fatale Folgen. Ab dem 22. des Monats ist die Gefahr gebannt. Herz und damit die Liebe sind wieder Trumpf, und Sie erleben einen zauberhaften Sommeranfang.





Liebe & Partnerschaft

80%

Die Sterne meinen es in diesem Monat gut mit Ihnen als Krebs. In Ihrem Liebesleben sprüht es nur so von Sinnlichkeit und Leidenschaft. Sie üben eine magische erotische Anziehungskraft auf das andere Geschlecht aus und können sich vor Angeboten kaum wehren. Wandeln Sie dabei aber nicht zu sehr auf dem Ego-Trip!



Beruf & Karriere

30%

Als Krebs haben Sie in diesem Monat viel Durchsetzungskraft. Das wird Ihrer Karriere zwar förderlich sein, im beruflichen Umfeld fühlt man sich aber übergangen und ist Ihnen gegenüber abweisend. Überlegen Sie gut, was Sie haben möchten: Ein gutes Einvernehmen mit den Kollegen erleichtert die Arbeit enorm.



Gesundheit & Wohlbefinden

60%

Bewegung ist gesund, aber wenn Sie weiterhin so viel übermäßigen Sport treiben, wird sich das körperlich bald bemerkbar machen. Seien Sie nicht so besessen – zu viel ist ungesund! Oder versuchen Sie es einmal mit Yoga, Tai-Chi oder ähnlichen entspannenden Sportarten! Sie werden dadurch wieder die notwendige Energie bekommen, die Sie brauchen.