---

Traumdeutung




Zerbrochenes Glas

Assoziation: Glückssymbol, Unehrlichkeit, Verwundbarkeit, Neubeginn

Die einen sagen, dass Scherben Glück bringen und andere wiederum meinen, dass dies sieben Jahre Pech bedeutet, wenn Glas zerbrochen wird. Rutscht uns ein Trinkglas oder ein Teller aus der Hand und zerfällt das in tausenden Scherben am Boden, ist dies nicht so sehr mit einem abergläubischen „Fluch“ behaftet, als wenn uns ein Spiegel am Boden in viele Splitter zerschellt. Jüdische Hochzeiten pflegen sogar den Brauch absichtlich Glas zu zerbrechen, was meist durch den Bräutigam zelebriert wird, indem er auf ein Weinglas drauf tritt.

Diese soll die Zerstörung des Tempels von Jerusalem widerspiegeln und damit wird auch eine Mahnung symbolisiert, dass selbst großes Glück zerbrechlich ist. Dies soll in himmelhochjauchzenden Momenten stets in Erinnerung bleiben. Bei manchen Polterabenden werden traditionell auch Porzellan sowie Trink- und Altgläser auf den Boden gehauen, um dem bald vermählten Ehepaar glückliche gemeinsame Jahre zu wünschen.

Zerschmetterndes Glas am Boden hat eine ganz eigene Schönheit bezüglich der Lichtreflektion und doch beinhaltet dies auch die Gefahr sich bei Berührung der Scherben zu schneiden.

Was wird wohl durch die Traumdeutung bei zerbrochenem Glas gedeutet? Verheißt es Glück oder Pech?

Allgemeine Traumdeutung

Laut der allgemeinen Traumanalyse verheißt das Traumsymbol zerbrochenes Glas Glück. Für eine konkrete Interpretation ist es von Bedeutung wer im Traum das Glas zerbrochen hat und um welche Art von Glas es sich handelte. Sieht der Träumer eine zerbrochene Glasscheibe oder ein zerstörtes Trinkglas steht dies als Glückssymbol.

Verschmutztes oder milchiges Glas repräsentiert, dass der Träumer sich ganz frisch aus einer isolierten Umgebung befreit oder der Einsamkeit Lebewohl gesagt hat. Nun ist er bereit das Eis zu brechen und möchte sich mehr öffnen. Wenn man eine Flasche auf der Traumebene zerschmettert, veranschaulicht dies, dass eine gewisse Verklemmtheit demnächst ein Ende findet. Zerbrochenes Glas versinnbildlicht der träumenden Person hin und wieder auch, dass augenblickliches Glück nicht lang andauern wird.

Gegenteilig dazu der Fall, wenn der Träumer Beobachter ist und beim Zerschellen von Glas zuschaut, dies vermittelt nämlich eine Trennung auf Beziehungsebene oder Liebeskummer. Die eigene Partnerschaft könnte zu Bruch gehen.

Wenn der Träumer selbst der Elefant im Glasladen ist und das Glas absichtlich zerbricht, steht hinter diesem Traumsymbol oft eine Streitigkeit. Es kündigt sich eine konfliktreiche Situation an, wobei der Betreffende Angst hat, dass sich die Wege mit dem Gegenüber daraufhin scheiden werden. Wenn ein Fenster im Traumgeschehen zerbrochen wird, dann signalisiert dies eine Lösung einer geschäftlichen Partnerschaft.

Weist das Glas einfach nur Sprünge auf, stellt dieses Sinnbild Unehrlichkeit und Betrug dar. Versucht man etwas Zerbrochenes aus Glas zu kitten, verdeutlicht dies den Hinweis laut der generellen Auslegung, dass man sich einen Fehler nicht eingestehen kann oder sich einer schmerzvollen Wahrheit nicht stellen will.



Psychologische Traumdeutung

Glas symbolisiert laut der psychoanalytischen Trauminterpretation eine Abgrenzung, die der Träumer zwischen seiner Welt und dem Außen aufgebaut hat, um sich zu schützen oder auch abzuschirmen. Sollte dieses Glas zerbrechen, ist es laut der generellen Sicht positiv einzustufen, denn dies bedeutet das Ausbrechen aus der Gefangenschaft. Sich wieder freier bewegen und auch atmen können und somit auch selbstverantwortlicher handeln.

Wenn eine Schutzwand lang aufrechterhalten wird und plötzlich zerschellt, dann kann das im ersten Moment eine leichte Zerbrechlichkeit des Träumers zur Folge haben. Es kann auch damit angezeigt werden, dass der Betreffende gerade leicht verwundbar ist.

Auch leicht verletzliche zwischenmenschliche Beziehungen können durch zerbrochenes Glas im Traum symbolisiert werden. Möglicherweise ist dem Träumer bezüglich Partnerschaft nicht großes Vertrauen in die Wiege gelegt worden und somit mit Sorge verbunden, dass sie leicht in die Brüche geht. Dieser Traum kann auch als Warnsymbol dienen feinfühliger mit sich selbst und mit anderen zu sein, ohne andere zu verletzen und Schaden zuzufügen. Oder das Traumsymbol mahnt ihn, mit anderen oder auch mit sich selbst vorsichtiger umzugehen, um keinen Schaden anzurichten.



Spirituelle Traumdeutung

Im spirituellen Bereich kann zerbrochenes Glas in mehrere Richtungen verweisen. Die Barriere zwischen den Ebenen Leben und Tod ist zerbrochen bzw. hat sich aufgelöst. Man hat einen tieferen Einblick in die Gesamtheit bekommen.

Andererseits kann dadurch auch zum Ausdruck kommen, dass das Vertrauen des Träumenden erschüttert ist oder seine Hoffnung auf bestimmte Ziele zerstört wurde. Er muss lernen sich einem höheren Willen hinzugeben und dass seine persönlichen Ideale, offenkundig, nicht für ihn bestimmt waren, da sie nicht zur Verwirklichung gelangten.