---

Traumdeutung




Windmühle

Assoziation: Kraft, Energie, Gewinn, Mühe, Potenzial

Durch die Kraft des Windes wird eine klassische Windmühle mit viel Flügel angetrieben. Heutzutage kommen Windmühlen zum Erzeugen von Energie zum Einsatz, was in der Vergangenheit anders war. Damals wurden Windmühlen für das Mahlen von unterschiedlichen Getreidekörnern benutzt.

Windmühlen haben im wirklichen Leben sowie auch auf Traumebene ihre eigene Bedeutung. Der Gesamtzustand der Traum-Windmühle ist für eine detaillierte Traumdeutung wichtig. Es kann hilfreich sein nochmal Revue-passieren zu lassen, ob sich die Flügel gedreht haben oder still standen. Vielleicht waren sie kaputt oder das ganze Bauwerk gar schon verfallen?

Allgemeine Traumdeutung

Erscheint dem Träumer in seinem Schlaf eine Windmühle signalisiert dies allgemeiner Traumdeutung nach, Instabilität. Die bevorstehenden Zeiten könnten etwas wankelmütiger Natur sein, darauf könnte sich der Träumer bereits innerlich vorbereiten. Durch Mühe und Fleiß kann er zwar kleine Gewinne und Zuwachs bekommen, doch auf längeren Zeitraum gesehen, muss er sich in Geduld üben. Trotz eines inneren Ungleichgewichts und der eigenen Problematiken ist es von Bedeutung nicht völlig von sich eingenommen zu sein, sodass man die Menschen im Umfeld mit ihren Gefühlen und Bedürfnissen übersieht. Völlig verschluckt von den eigenen Themen droht die Gefahr, dass der Träumer der Familie oder Freunden gegenüber rücksichtslos handelt und in weiterer Folge verletzt. Die Windmühle bekräftigt den Ratschlag, der den Träumer auf das Bestreben innerer Harmonie hinweisen soll.

Ein gutes Omen im Traumgeschehen verheißt das Bild der Flügel der Mühle, die vom Wind erfasst werden und sich kräftig und schnell umdrehen. Dadurch kündigt sich für den Betreffenden großer Erfolg an. Die zukünftigen Ereignisse werden für den Träumer sehr zufriedenstellend ausfallen, egal ob auf geschäftlicher oder private Ebene.

Weht im Traum kein Lüftchen und steht die Windmühle deswegen still oder ist sie zerstört, verdeutlicht dies der generellen Ansicht nach eine drohende Gefahr oder Notlage.



Psychologische Traumdeutung

Der psychoanalytischen Interpretation nach repräsentiert ein Traum von einer Windmühle die eigenen Ressourcen und Potenzial. Gemeint sind damit in erster Linie die intellektuell-geistigen Fähigkeiten der betroffenen Person. In Zusammenhang der Verfassung des Bauwerks in der Traumszene, kann man Aufschluss erhalten, wie der Träumer sein Potenzial nutzt. Ist es ein verwittertes Gebäude, scheint er seine Fähigkeiten im realen Leben verkommen zu lassen. Eine kaputte Windmühle verkörpert dem Träumer, dass er seine Ressourcen nicht völlig ausschöpft. Sein Unterbewusstsein fordert ihn durch diesen Traum zur Änderung auf. Ist die Windmühle in einem Topzustand und funktioniert einwandfrei symbolisiert dies, dass der betreffende Träumer gut Bescheid weiß darüber, wie man sich die Schmankerln in allen Situationen des Alltags herauspicken kann.



Spirituelle Traumdeutung

Für die Weiterentwicklung braucht der Geist bestimmte Energien und Kräfte. Eine Windmühle versinnbildlicht diese Power. Dies dient dem Träumer als Antrieb um sein spirituelles Bewusstsein zu erweitern und dadurch vertiefte Eindrücke über sich selbst zu erlangen.