---

Traumdeutung




Onyx

Assoziation: schwarzer Stein, Schmuck, starke Heilwirkung, Weisheit

Der Onyxstein wird als beliebter Schmuckstein gehandelt. Seine Auffälligkeit bezieht sich auf seine schwarze Farbe, aufgrund dessen er im Mittelalter als Stein des Unglücks betrachtet wurde.

Neben den ganz schwarzen Steinen gibt es aber auch eine Onyx-Art, die mit weiß durchzogen ist, was manchmal den Anschein von Augen im Stein erwecken könnte.

Der Onyx kommt in der Schmuckindustrie oftmals für Herren zum Einsatz, für Ringe und Manschettenknöpfe.

Energetisch findet der Onyx auch als Heilstein seinen Platz, da er positive Wirkung, so sagt man, auf Haare, Nägel und Haut sowie auf das Immunsystem hat. Bei Wundheilung und Narbenabheilung kann seine starke Energie auch sehr unterstützend sein. Im Bereich der Psyche kann der Onyx das Selbstvertrauen verstärken sowie die geistigen Widerstandskräfte unterstützen.

Welche Aussagekraft wird ihm aber in der Traumdeutung zuteil?

Allgemeine Traumdeutung

Die allgemeine Traumdeutung deutet das Traumsymbol "Onyx" als ein Symbol für Ehrlichkeit und Klugheit. Auch verheißt dieser Stein Glück in Partnerschaft oder Ehe.

Ist man im Traum ein Besitzer schöner Onyx-Steine, dient dieser Traum als Versinnbildlichung, dass die eigenen Leistungen und Handlungen im realen Leben Anerkennung finden. Wenn man mehrere Onyx-Steine im Traum auffindet, deutet dies auf kostbare Erfahrungen der träumenden Person hin. Wenn dem Träumer der Onyx im Traum verloren geht, könnte ihm das veranschaulichen, dass ihm eine Peinlichkeit in der wirklichen Welt nicht erspart bleibt.

Befindet sich der Onyx als Schmuck am eigenen Körper im Traum, ist das eine Mahnung an den Betreffenden sich nicht der Eitelkeit und des Hochmuts hinzugeben. Sieht man einen Ring aus Onyx-Gestein hergestellt, wird dadurch Problematik in der Liebesbeziehung signalisiert. Ein guter Ratschlag wäre, wenn sich beide Partner mit dem rechtzeitig damit auseinandersetzen, um diese gemeinsam lösen, statt hinunterzuschlucken. Trägt man ein Amulett aus Onyx gemacht, verdeutlicht dies das Anstehen einer gewichtigen Entscheidung. Der Vorschlag des genauen Abwiegens, wird an den Träumer durch diesen Traum vom Onyx herangetragen, denn ein falscher Schritt im schlechtesten Moment, zieht fatale Folgen mit sich.

Werden Onyxen und Diamanten im Traum gemeinsam zur Schmuckerzeugung verwendet, soll man im wachen Zustand beobachten, ob man nicht zu selbstsüchtigen Verhalten neigt. Erblickt man Onyxen und Bergkristalle zusammen dient dies als Bild der Aufforderung sich mit den eigenen angestrebten Zielen und generell seinem Lebenspfad auseinanderzusetzen.



Psychologische Traumdeutung

Das Traumobjekt vom Onyx wird psychologischer Auslegung als Edelstein betrachtet, welcher auf spezielle Aspekte der Persönlichkeit hindeuten. Es kann sich dieser schwarze Stein meist auf unsere „dunklen“ Eigenschaften des Charakters beziehen, denen man Aufmerksamkeit zukommen lassen sollte.

Erwirbt man käuflich Onyxen im Traum, symbolisiert dies eine Warnung an den Betroffenen, sich vor einem scheinbar guten Angebot nicht verführen zu lassen. Wenn der Schlafende diesem nachgibt, könnte dies nachteilige Folgen für ihn haben. Spielt der Träumer die Rolle des Edelstein-Verkäufers im Traum, signalisiert dies eine bevorstehende unbeschwerte und glückliche Zeit.

Wird man von eine Onyx als Geschenk von jemanden überrascht, repräsentiert dieses Bild, dass Hilfe von außen, um eine bestimmte Situation zu bereinigen, im Anmarsch ist. Ist man selbst der Gönner, der den Onyx herschenkt auf Traumebene, könnte das Unbewusste gerne vergrabene Weisheit aus den Tiefen, dem Träumer mitteilen.



Spirituelle Traumdeutung

Auf der transzendenten Traumdeutungsebene verkörpert das Sinnbild des Onyx eine starke spirituelle Kraft aus den eigene Tiefen des Träumers. Diese gilt es ins Bewusstsein zu rufen, um sich ihrer zunutze zu machen und den eigenen geistigen Fortschritt beschleunigen.