---

Traumdeutung




Nussknacker

Assoziation: Oper, Ballett, hartnäckig, harte Nuss, Geduld, verzwickte Lage

Nussknacker werden in vielerlei Formen hergestellt und weisen verschiedenartige Funktionen auf. Wie der Name sagt, geht es um ein Hilfsmittel um Nüsse zu knacken, die Nuss von der hartnäckigen Schale zu befreien um diese nahrhafte Leckerei zu genießen. Dieses Unterfangen kann etwas Energie und Geduld erfordern.

Manchmal ist das Vorhaben, die Schale zu knacken, von Erfolg gekrönt, aber manchmal gelingt es uns nicht im Traum, sie aufzubrechen. Ob man zur Nuss durchdringen konnte oder ob sie ungeöffnet blieb, ist für die Traumdeutung von ausschlaggebender Bedeutung.

Allgemeine Traumdeutung

Erblickt der Träumer im Traum einen Nussknacker wird das genereller Ansicht nach mit schwierigen Lebensaufgaben in Zusammenhang gestellt. Die Herausforderungen, die man sich stellen muss, sind von keinem geringen Ausmaß. Es erfordert viel Mühe und Ausdauer um die jeweiligen Projekte erfolgreich umzusetzen.

Wenn man den Nussknacker im Traum einsetzt und die Frucht am Ende genießen kann, verheißt dass, der Einsatz hat sich gelohnt und ein guter Erfolg das Ergebnis sein wird.

Das Knacken der Nüsse im Traum steht allgemein für Glück und der Erfüllung tiefer Sehnsüchte.

Falls die Nuss nicht geöffnet werden kann im Traum, drückt dieser Umstand eher das Gegenteil aus. Es könnten in diesem Fall dem Träumer Enttäuschungen erwarten. Die Gefahr des Scheiterns und das Eintreten von Verlusten wird durch dieses Traumbild vorausgesagt. Dasselbe gilt für eine geknackte Nuss, die hohl ist.



Psychologische Traumdeutung

Die psychologische Traumdeutung sieht dieses Traumsymbol vom Nussknacker ähnlich. Schwierige Situationen gilt es zu meistern. Der Träumer legt große Hoffnung in die geplanten Projekte. Unbewusst hat er bereits gespürt, dass das Bevorstehende allein unmöglich umzusetzen ist und in dieser Hinsicht ist man gut beraten, falschen Stolz loszulassen und Hilfe anzufordern oder zuzulassen.

Hat man mit dem Nussknacker im Traum wenig Erfolg, verweist dieses Bild auf sexuelle Probleme. Psychoanalytisch betrachtet besagt dies, dass die träumende Person Themen der Sexualität betreffend sehr nüchtern und zu objektiv sieht. Es scheint ein verzwickter Zugang zu den Bedürfnissen vorhanden zu sein. Eventuell beurteilt er sie als falsch oder als etwas Verwerfliches. Auf jeden Fall ist er mit sich selbst und seinen Neigungen nicht im Reinen. Er könnte daran arbeiten, allen negativen Belastungen gegenüber loszulassen, und sich mehr fallen lassen zu können, Kontrolle abzugeben, was sich positiv auf sein Sexualleben auswirken könnte.



Spirituelle Traumdeutung

Der "Nussknacker" steht spirituell gedeutet in der Trauminterpretation für einen einzigartigen Zugang, sich mit Kräften besonderer Art zu verbinden. Dem Träumer wird geraten, diese auch zum Einsatz zu bringen und zum allgemeinen Wohle zu nutzen.