---

Traumdeutung




Lava

Assoziation: Vulkan, Krater, Ausbruch, Schwefel, Magma, unaufhaltsam, mächtiges Naturereignis, unberechenbar, starke Emotionen

Als Lava wird die geschmolzene Gesteinsmasse bezeichnet, die aus dem Erdinneren nach oben dringt. Im Erdinneren, bevor sie an die Oberfläche kommt, heißt sie Magma und erreicht eine Temperatur von 1300 Grad. Wer schon einmal Vulkanausbrüche bildlich betrachtet hat, hat eine Vorstellung davon, welch ein gewaltiges, mächtiges Ereignis es ist, wenn ein solcher Lavastrom hervorquillt. Nichts kann sich diesem Lavastrom in den Weg stellen ohne von ihm Zerstörung zu finden. Auch Wasser hat nicht die Kraft, diese enorm erhitzte Masse abzukühlen.

Wenn der Lavastrom ins Meer fließt, kann man feststellen, dass nur die Oberfläche dieser Masse abkühlt, aber im Inneren noch lange heiß bleibt. Die Gase, die sich in der Lavamasse eingeschlossen befinden, können Achatquarze zum Vorschein bringen, die beliebt bei der Herstellung von Schmuck zum Einsatz kommen.

An welche Details in ihrem Lavastrom-Traum können Sie sich noch erinnern? Es sind alle Aspekte von Wichtigkeit für die Traumdeutung.

Allgemeine Traumdeutung

Eröffnet sich das Traumsymbol "Lava" in ihrem nächtlichen Schlaf, versinnbildlicht dies der generellen Auslegung, dass eine wirklich existierende Gefahr in der Außenwelt bereits erkannt wurde. Es gelangte bereits in Ihr Bewusstsein, dass eine gewisse Sachlage Achtsamkeit und Vorsicht beanspruchen. Gefährlich bedeutet, dass es sich um Schwierigkeiten handelt, die Ihnen im Leben aktuell auf den Schultern lasten, was sich auch auf Betrügerei und Falschheit beziehen kann. Die individuelle Lebenslage ist wie immer für eine genaue Trauminterpretation mit in Betracht zu ziehen.

Im Traum einen brodelnd-heißen Vulkan zu sehen, drückt starke Begierden, Sehnsüchte und Leidenschaften aus. Da der Betreffende diese im realen Leben zu unterdrücken scheint, brodeln sie im Unterbewusstsein und mit gewaltigem Schub kommen sie durch den Traum ausgedrückt an die Oberfläche. Dies rät dem Träumer, sich intensiver mit der Verdrängung von Emotionen auseinander zu setzen, denn fortwährend unterdrückte Triebe lassen sich, wie der Vulkanausbruch im Traum, irgendwann nicht mehr aufhalten und pressen mit voller Wucht unkontrolliert nach außen.



Psychologische Traumdeutung

In der psychoanalytischen Sichtweise verkörpert die Lava im Traum starke Emotionen. Diese können Wut, Hass oder auch sexuelle Leidenschaft sein. Die glühend heiße Lavamasse versinnbildlicht diese unbändige Kraft sehr einprägsam. Wenn diese Impulsivität aus Scham- oder Schuldgefühlen heraus, zu lange unterdrückt wird, könnte sich das nicht nur emotional, sondern auch auf körperlicher Ebene negativ auswirken.

Findet man einen abgekühlten Lavastrom im Traum vor, der schon erstarrt ist, zeigt das eine Erkaltung von Gefühlen an, was die partnerschaftliche Beziehung betrifft. Vielleicht ist die Leidenschaft in letzter Zeit ausgekühlt, auch durch die fehlenden ehrliche Kommunikation miteinander. Dieses Anzeichen kann sich nicht nur auf den Träumer beziehen, sondern auch auf den Partner oder auf eine andere geliebte Person im Umkreis.

Auch Eifersucht und Neid sind starke Aspekte, die sich durch einen Vulkanausbruch verstecken können. Oder auch eine spitze Zunge, die sich mit direkter Kommunikation hinter dem Symbol von zerstörerischer Lavamasse verbirgt, wäre möglich. Auch könnte die Tendenz des Träumers vorhanden sein, vorschnell zu handeln und nicht Herr über seine Gefühle zu sein. Das Bild der Lava steht als Mahnung vorsichtig zu sein, bevor die zerstörerische Masse alles überflutet und der dabei zugefügte Schaden nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Somit werden geliebte Menschen verletzt und man vertreibt sie oder schlägt sie durch dieses aufbrausende Art in die Flucht. Ob das zur Lösung von Konflikten dient, ist sehr fraglich.



Spirituelle Traumdeutung

Das Traumsymbol "Lava" bedeutet für die spirituelle Traumdeutung gewaltige und unbeugsameEmotionen, die wenn sie unterdrückt werden, seelisch sehr schädlich sind und die Ausgeglichenheit und Harmonie stark beeinträchtigen.