---

Traumdeutung




Guru

Assoziation: geistiger Lehrer, Führer, Meister, Weisheit, Übersinnliche Fähigkeiten, Wunder wirken, Himalaya

Mit dem Begriff Guru ist eine Figur gemeint, die als Vorbild und geistiger Führer mit seiner Weitsicht den Menschen zur Erkenntnis verhilft. Das Wort kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Der, der das Dunkel vertreibt“. In unserer Vorstellungskraft taucht mit dem Wort GURU gleich ein Bild mit einem langhaarigen, weißbärtigen Mann und weiten weißen Gewändern auf, der auf den Gipfeln vom Himalaya in einer Höhle haust. Solche Wesen tragen eine große Verantwortung und sind stets bemüht, alles zu tun um der Menschheit auf den Pfad des Lichts der Selbsterkenntnis zu verhelfen. Einen Meister zu finden und bei ihm zu bleiben erfordert einen oft mühsamen Weg der Innenschau und Läuterung, die durch Hingabe des Ego und der klaren Unterscheidung von wahr und falsch gepflastert ist. Das heißt, den Fokus einzig und allein auf die lichte Wahrheit unseres Wesens hinzurichten. Erleuchtung nennt man das Ergebnis aller Bemühung, die Selbsterkenntnis von unserem wahren Sein. Es heißt in Indien: „Erst wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Meister.“

Allgemeine Traumdeutung

Die allgemeine Traumdeutungsebene interpretiert das Traumbild "Guru" als Erstes als Symbol für Weisheit, von unserer inneren Intuition stammend. Wenn der Träumer den Schlüssel zum Eingang dieser Weisheit im Traum selbst findet, kann er dies bewusst im realen Leben umsetzen.

Im Traum steht der Guru auch für die Führung des Unbewussten. Das Traumbild will vermitteln, dass es an der Zeit ist, sich für einen klaren und tiefen Blick der Selbsterkenntnis zu widmen. Inspiration durch Intuition führen zu neuer Erkenntnis, die durch den Traum den Betreffenden gezeigt werden und zum Gebrauch anregen sollen. Völliges Bewusstsein zu erlangen, die das Parfüm von inneren Frieden, Harmonie und Glückseligkeit verströmen ist das Endergebnis aller Bemühung.

Erscheint der Guru im Traum mit Unterweisungen und Belehrungen dem Träumenden in Form des Schülers, steht das als eine segensreiche Aufgabe in der Wachwelt des Betreffenden. Der Guru weist den Schüler auf sein Fehlverhalten hin oder er gibt ihm weisen Rat zum Umgang mit gewissen Lebenssituationen. Der Träumende war in seiner Entwicklung etwas faul und nachlässig. Dies wird vom Guru ausgebügelt und ins rechte Licht gerückt. Somit lösen sich verhaftende Probleme von selbst in Leichtigkeit auf.

Auch die eigene Selbstbeschwichtigung, Hochmut, Eitelkeit und Prahlerei, die beliebte Egoeigenschaften darstellen, kann ein vorkommender Lehrmeister dem Träumenden im Traum bewusst vor Augen führen oder davor warnen.



Psychologische Traumdeutung

Psychologisch betrachtet sieht es etwas anders aus. Das Traumbild des Gurus, kann dem Träumer die Sehnsucht nach einer Vater- oder Autoritätsfigur in einem Leben versinnbildlichen. Wenn der Guru im Traum als eine in der Wachwelt bekannte Person erscheint, steht wohl dieses Subjekt mit dem Traumbild in Verbindung. Entweder ist der Wunsch des Träumenden da von dieser Person bevatert zu werden oder aber er sieht diese Person sogar als seinen persönlichen Meister und Weisen an, dem er blind vertraut und sich im als Erstes in allen Angelegenheiten zuwendet.

Ist der Träumer ein Erkenntnissuchender im realen Leben, kann ihm in diesem Traum auch tief greifendes Wissen durch einen Guru vermittelt werden. Die Gestalt eines Gurus im Traum dient vor allem als PROJEKTIONSFLÄCHE des UNBEWUSSTEN, psychologisch betrachtet.

Wenn eine tiefe Sehnsucht der betreffenden Person in der wirklichen Welt nach Führung da ist, kann sich die Form des Gurus im Traum einschleichen. Der Guru steht in solch einem Traum dann für die Eingebung. Diese Form der Weisheit im Traum zeigt den Schlafenden einen direkten Weg zur Umsetzung und Erkenntnis der eigenen inneren Hindernisse. Ergibt sich der Träumer, in Form eine Schülers vollständig den Anweisungen des Meisters, wird ihn seine Hingabe im wirklichen Leben ans Licht führen.



Spirituelle Traumdeutung

Die spirituelle Trauminterpretation legt klar nahe, dass ein Guru im Traum ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass Herzensoffenheit, Hingabe und das Vertrauen des Träumers groß genug sind, um die Anweisungen des Meisters anzunehmen und folge zu leisten, die ihm dazu befähigen,innewohnende Weisheit völlig zu aktivieren und sein wahres Selbst zu erkennen.