---

Traumdeutung




Brunnen

Assoziation: Fontäne, Barockengel, Tiefe, romantischer Anblick, sprudelnde Freude, Jungbrunnen

Ein Brunnen ist dazu gemacht um Wasser aus den Tiefen der Erde nach oben zu bringen. In vielen Gärten kennt man anmutige Springbrunnen, die aus barocken Engelwesen oder griechischen Göttinnen ihren Fontänen sprießen lassen und für eine romantische Atmosphäre inmitten von Blumengärten und Wiesen sorgen.

Aus alten Tagen kennt man den Brauch sich mit dem Rücken zum Brunnen zu drehen und eine Münze über die rechte Schulter in den Brunnen zu werfen, während man sich etwas wünscht. Achtung davor, was Sie sich wünschen, es könnte in Erfüllung gehen. Besonders, wenn man einen Frosch ab Rande des Brunnens trifft, sollte man nicht mit dem Versuch zögern ihn zu küssen, wer weiß, vielleicht sind ja Märchen keine Märchen…

Allgemeine Traumdeutung

Die allgemeine Traumdeutung deutet den Brunnen als Traumsymbol für einen seelischenSchmerz. Bahnbrechende Veränderungen kündigen sich den Träumenden in seinem Leben an. Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor, ein „Jungbrunnen“, der für neue Frische und neue Lebensgeister steht.

Sprudelndes oder klares Brunnenwasser bedeutet Zunahme an Glücksgefühlen und Fröhlichkeit in guter Gesellschaft.

Der pure Anblick eines Brunnens kann im Traum aufzeigen, dass eine anbahnende Liebschaft sich schon bald in tiefere Gefühle verwandeln kann. Ist allerdings der Brunnen im Traum ausgetrocknet, wird es als Zeichen für das Gefühl der inneren Leere und Einsamkeit gedeutet, ferner kann es auch eine negativeVorahnung bezüglich zukünftiger Vorhaben signalisieren.

Symbolhaft ist das Schöpfen von frischem Wasser aus dem Brunnen für die allgemeine Interpretation die ERFÜLLUNGder geheimsten Wünsche des Träumenden, zum anderen als die Verbindung mit einem anderen Menschen.

Wichtig ist es allgemein betrachtet auch, wie das Aussehen des Wassers beschaffen ist. Je nachdem ob die betreffende Person klares oder trübes Wasser herausschöpft, ist die Bindung mit dem jeweiligen Menschen von treuer oder falscher Natur.

Beziehen Sie alle Details, die Sie im Schlaf gesehen haben mit ein, damit eine genaue Botschaft Ihres Traums ermittelt werden kann.

Im Zusammenhang mit klarem Wasser steht das Traumbild „Brunnen“ für gute Unternehmungen, eintretender Erfolg und eine neue aufladende Lebenskraft.

Das Hineinfallen in einen Brunnen im Traum bringt dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung im Wachleben überraschendes Glück.

Ebenso kann diese Traumsituation positiv als Bestätigung gesehen werden, dass bereits erfolgreich die vorhandenen Ressource und Chancen genutzt werden.

Läuft das Wasser aus einem Brunnen über, bringt das dem Träumer in der Wirklichkeit Misserfolg und Rückschlag. Als Warnung zu verstehen gilt es, wenn der Schlafende einer anderen Person Brunnenwasser zu trinken gibt, da das signalisiert, dass nicht jeder Mensch in seiner Umgebung vertrauenswürdig ist.

Diese Traumsituation könnte durchaus auch ein Zeichen dafür sein, dass vorhandene, verborgene Gelüste den Träumenden aber Schaden zufügen könnten.



Psychologische Traumdeutung

Ein Brunnen versinnbildlicht in der psychologischen Traumdeutung ein archetypisches Symbol für Wiederbelebung oder Wiedergeburt oder das sprudelnde Lebendige. "Brunnen" kann auch für die zusammengehäuften Lebensweisheiten des Unbewussten stehen, die noch nicht zur Verfügung stehen, in verborgenen Winkeln versteckt sind und zur rechten Reifezeit greifbar sind.

Wenn es dann so weit ist, erhält der Schlafende im Traum die Erkenntnisse als Botschaft, und weiß sie dann in Zukunft im Leben einsetzen und wird eingeladen eine tiefere SELBSTERKENNTNIS anzustreben, die zu inneren Frieden und Ausgeglichenheit führt. Dieses Traumbild kann auch Genesung bedeuten oder Wunscherfüllung signalisieren.

Der Weg zur Heilung führt über die Verbindung zum intuitiven, bewussten Selbst. Es lautet also der Ratschlag sich mit der innewohnende tiefen Weisheit in Kontakt zu kommen.

Ein mit Wasser gefüllter Brunnen im Traum bedeutet im psychologischen Sinne für den Träumer, dass ein Pool an Vielzahl von Lebensmöglichkeiten vorhanden ist, aus denen er schöpfen kann.

Außerdem deutet ein "Brunnen" im Traum in diesem Zusammenhang auf Neid hin, den der Träumende im wirklichen Leben durch verschiedene Menschen möglicherweise begegnen könnte.

Das Zuschütten eines Brunnens im Traum hängt mit der Angst des Träumenden gegenüber Frauen. Dabei ist das Thema voreingenommene Befangenheit dem weiblichen Geschlecht gegenüber im Vordergrund.

Der Anblick des eigenen Spiegelbildes im Brunnen verrät Unheil.



Spirituelle Traumdeutung

Das spirituelle Sinnbild für "Brunnen" stellt die Tiefe des Unbewussten dar, die durchleuchtet werden möchte, um schlussendlich zur Ganzheit des Seins zu gelangen.