---

Traumdeutung




Brückeneinsturz

Assoziation: zusammenbrechen, nicht überbrückbare Hindernisse, Katastrophe, Verfehlung, Pechsträhne

Eine einstürzende Brücke im Traum lässt sich recht vielseitig interpretieren. Dabei ist die Ursache für den Brückeneinsturz nicht außer Acht zu lassen. Darin können weitere interessante und relevante Aspekte zur Deutung verborgen sein. War die Ursache natürlichen Ursprungs, wie ein Erdbeben, Tornado oder Überflutung etc.? Oder wurde die Brücke im Traum gesprengt?

Allgemeine Traumdeutung

Allgemein gesehen kann dieses Traumsymbol auf das Scheitern eines bestimmten Vorhabens in der realen Wachwelt hindeuten. Die Traumdeutung analysiert die einstürzende Brücke als Symbol, dass der Träumende bei einer bestimmten Sache Misserfolg ernten wird. Alle Maßnahmen, welche zur Errettung seines Planes dienen sollen, werden nicht zum ersehnten Ziel führen. Deswegen wäre es ratsam sich innerlich auf einen Fehltritt vorzubereiten und aus den jeweiligen Resultaten seine Lehren zu ziehen.

"Brückeneinsturz" kann außerdem auch auf eine Pechsträhne hinweisen, an der man selbst eine Mitverantwortung trägt und man sich deshalb an die eigene Nase fassen sollte, anstatt anderen die Schuld dafür in die Schuhe zu schieben.

Weiters ist anzumerken, sollte im Traum die Brücke wegen eines kaputten Pfeilers einstürzen, wird das als ein Zeichen für unüberwindbare Hindernisse oder Widersprüche im realen Leben gesehen. Der Träumende sieht im Moment keine Ausweichmöglichkeit diesen Hindernissen aus dem Weg zu gehen.

Diese realen „Unvereinbarkeiten“ werden den Träumer zwingen seine Überzeugungen in bestimmten Angelegenheiten abzugeben. Ein Festhalten an seinen eisernen, fest gemauerten Vor- und Grundsätzen wird weiterhin nicht möglich sein. Ein Brückeneinsturz im Traum könnte auch ein Trugbild symbolisieren, welches der Wahrheit nicht länger standhalten kann, eine selbst auf wackeligen Pfeilern aufgebaute Illusion oder auf ein von anderen aufgetischtes Luftschloss, dass sich bald aufgelöst hatte.



Psychologische Traumdeutung

Psychologische Gesichtspunkte fordern den Schlafenden auf in seinem Seelenleben Ordnung zu schaffen. Es ist von äußerster Wichtigkeit, in dieser jetzigen Lebensphase innezuhalten, in sich hineinzuhören, um seinen seelische Probleme aufzuspüren und zu lösen.

Zudem will der Brückeneinsturz dem Träumer bewusst machen, dass nicht immer der gerade Weg zum persönlichen Glück führt. Manchmal ist ein Seiten- oder Umweg angebracht, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Er sollte auf jeden Fall deshalb gelassen bleiben, wenn im Leben nicht alles nach seinen Wünschen und Erwartungen verläuft. Ganz neue oder auch bessere Möglichkeiten können sich so oft auf diese Weise ergeben. Einfach zurücklehnen und „lei lafen lossn“ wird es so manchen kärntnerischen Zunge entfleuchen.



Spirituelle Traumdeutung

Laut der spirituellen Deutung versinnbildlicht "Brückeneinsturz" Probleme, welche beim Verbinden von Gegensätzen auftreten. Es tritt da die Schwierigkeit zutage einen Einklang zwischen seinem Fühlen, Denken und Handeln zu finden.