---

Monatshoroskop Fische für den Juni

Hier erfahren Sie das Monatshoroskop Fische für den Juni hinsichtlich der drei Aspekte: Liebe & Partnerschaft (bezogen auf Ihren Liebesmonat), Beruf & Karriere und Gesundheit & Wohlbefinden. Ihr Monatshoroskop direkt von Star-Astrologe Erich Bauer vorgelesen (einfach Play-Taste drücken):



Erhalten Sie ihr persönliches, kostenloses Monats-Horoskop einfach und bequem per Mail!
Jetzt anfordern!



Fische (20. Februar bis 20. März)

Der Mond schenkt Ihrer Psyche Ausgeglichenheit. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass nichts los ist. Sie haben die stärksten Astro-Rhythmen von allen zwölf Sternzeichen. Eine besonders vielversprechende Zeit läuft ab dem Neumond zum 3. Juni. Was immer Sie anpacken, birgt den Keim für eine große und erfolgreiche Zukunft. Allerdings muss Ihr Vorhaben auf solider Basis stehen. Für irgendwelchen Hokuspokus bekommen Sie Ärger. Die Zeit über Pfingsten weckt bei Ihnen Sehnsucht nach Sinnlichkeit und Liebe. Ihre Sterne verraten: Es wartet jemand auf Sie. Die Tage nach Pfingsten sind nicht ganz so toll. Sie müssen sich manchmal sogar richtig plagen. Aber ab dem Sommeranfang am 21. Juni gehören Sie zu den Sternzeichen mit den allerbesten Sternen und Aussichten auf große, innere Zufriedenheit.





Liebe & Partnerschaft

70%

Harmonie und Leidenschaft werden in diesem Monat großgeschrieben. Wenn Sie zu Ihren Gefühlen stehen, dann wird Ihrem Partner das bestimmt gefallen. Für Singles ist keine neue Liebe in Sicht, aber warum nicht zu einem verflossenen Flirt wieder Kontakt aufnehmen? Es könnten sich ungeahnte amouröse Entwicklungen ergeben.



Beruf & Karriere

50%

Sie haben zwar eine genaue Vorstellung davon, wie Sie beruflich vorankommen. Leider lassen sich Ihre Wünsche nicht ganz so einfach umsetzen. Nun sind Überzeugungskraft, Hartnäckigkeit und hervorragende Leistungen gefragt. Behalten Sie Ihren Kontostand im Auge, mit unerwarteten Ausgaben ist zu rechnen!



Gesundheit & Wohlbefinden

50%

Sie sprühen nur so vor Tatkraft und Elan, sowohl im Beruf als auch im Privatleben. Aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht zu sehr verausgaben. Auch Sie haben Energie nur in begrenztem Maß zur Verfügung. Verlegen Sie sich im Sport auf Ausdauertraining, so geraten Sie – auch seelisch – nicht so leicht außer Atem!