Dein Liebeshoroskop


Was die Sterne über Löwe und Widder sagen

Der Löwe des Tierreiches ist, nach menschlichen Maßstäben, eine majestätische Großkatze, weswegen er, wie gesagt, als »König der Tiere« bezeichnet wird. Auch die Vertreter des Tierkreiszeichens Löwe spielen in der Liebe grundsätzlich die Hauptrolle und beanspruchen Bewunderung vom anderen Geschlecht. »Der König und sein Ritter« – so könnte eine Beziehung zwischen einem Löwen und einem Widder betitelt werden.


Ihre Gemeinsamkeiten sind Mut, Kampfgeist, Wille, Enthusiasmus, Freude am Sex und feurige Leidenschaft. Sicher kommt es trotzdem zuweilen zu heftigstem Macht- und Rivalitätsgerangel, aber der Löwe ist eines der wenigen Tierkreiszeichen, denen sich der Widder unterordnen kann.
Schwierigkeiten können sich ergeben, wenn die beiden Mühe haben, sich mit den Gegebenheiten des Alltags auseinanderzusetzen, denn sie leben und lieben nun einmal lieber, als zu arbeiten. Auch beansprucht diese Partnerschaft ein bestimmtes Quantum an Luxus. Wird es eng, fehlt es an Geld und freier Zeit, verliert die Beziehung oft ihren strahlenden Glanz und man fängt an, sich gegenseitig mit Kleinigkeiten zu piesacken. Häufig ist es dann das erste Kind, das dieser Beziehung die Kraft verleiht, Alltag und Lust, Liebe und Pflicht miteinander zu verbinden.



Löwe & Widder




Das kleine Liebesgeheimnis

Wenn Sie als Löwe jemanden kennen oder lieben, dessen Tierkreiszeichen Widder ist, dann können Sie sehr glücklich sein. Sie haben einen Menschen an Ihrer Seite, der beides mitbringt: genügend Ähnlichkeit und Übereinstimmung einerseits und ausreichend Unterschiedliches und Fremdes andererseits. Ihre Beziehung wird nicht langweilig und einschläfernd.
Sollten Sie dennoch einmal über Eintönigkeit klagen, dann brauchen Sie nur gemeinsam Ihre Siebensachen zu packen und zu verreisen. Sobald Sie Ihre gewohnte Umgebung verlassen, Grenzen überschreiten, gemeinsam in einem Hotelbett liegen, kommen Liebe und Leidenschaft zurück – und es ist wie am allerersten Tag.






Login