---

Traumdeutung




Smaragd

Assoziation: Edelstein, wertvoll, grüne Schönheit, Juwel, Stolz, Hochmut, Beständigkeit, Unsterblichkeit

Bei einem Smaragd handelt es sich um einen grünen Edelstein, der in der Härte und den Bearbeitungsmöglichkeiten einem Diamant gleichkommt. Je intensiver das Grün, umso wertvoller ist er und umso größerer Profit lässt sich daraus schlagen. Er steht je nach Qualität sogar über dem Diamanten.

Die Anfänge des Smaragd Abbaus finden sich im Alten Ägypten wieder. Diese Edelsteine dienten als Statussymbol von Pharaonen und angeblich wurden sie von Kleopatra sehr geschätzt und gerne als Geschenk weitergegeben. Dieses leuchtend grüne Juwel wird als Zierde von Ohrringen, Ringen und Ketten verwendet. Der Smaragd versinnbildlicht bis zum heutigen Tage Unsterblichkeit, Fruchtbarkeit und Verjüngung.

Wenn eine solche Schönheit im Traum auftaucht, dann verfällt man vielleicht in Bewunderung über diesen Glanz und Farbe des Steins. Oder man hat Angst, dass man bestohlen wird oder man ihn verliert. Erinnern Sie sich zurück, da alle Kleinigkeiten konkrete Auskunft geben können über den Sinn des Traums.

Allgemeine Traumdeutung

Bei einem Smaragd handelt es sich um ein Mineral, das extrem hart und robust, so gut wie unzerstörbar ist. Der allgemeinen Traumdeutung nach repräsentiert dieser Stein Langlebigkeit und Beständigkeit. Den Träumer kann nichts so leicht aus der Fassung bringen und er ist geduldig im Erreichen von Zielen und nicht auf schnellen, oft vergänglichen Erfolg aus. Es könnte allerdings auch darauf hindeuten, dass es nur sein Wunsch ist so zu sein.

Dieser wertvolle Stein veranschaulicht auch Stolz und Hochmut die sich je nachTraumgeschehen auf den Träumer oder andere Personen bezieht. Wahrscheinlich könnte es dem Träumer sehr wichtig sein, ein luxuriöses Leben zu führen und er die Neigung zu arrogantem Verhalten hat. Die grüne Färbung des Smaragds deutet auf die Möglichkeit von Neidern im sozialen Umfeld hin.

Sollte man diesen kostbaren Edelstein im Traum verlieren, versinnbildlicht dies eine Warnung vor Verlust der eigenen Würde und Ansehen.

Ganz anders interpretiert dies die volkstümliche Auslegung, denn hier vermittelt der Smaragd Sicherheit, Freude, Ruhe und Hoffnung. Wird der Träumer im Traum von jemanden mit Schmuck aus Smaragd-Steinen beschenkt, verdeutlicht dies eine gute Beziehungsebene mit dieser Person und vielleicht sogar eine tiefergehende Seelenverwandtschaft.

Der Smaragd wird auf Traumebene auch als ein Bote gesehen, ein Traumsymbol das glückliche und auch unglückliche Ereignisse ankündigen kann. Sieht man sich im Traumgeschehen einen Smaragd kaufen, mahnt dieses Bild vor einem Fehlschlag in bevorstehenden Geschäften. Man sollte sich genau besinnen, ob man sich auf einen jeweiligen Vertrag einlässt. Sieht der Träumer im Traum Smaragd-Schmuck an seiner Liebespartnerin, drückt dies aus, dass es im wachen Leben einen reichen Verehrer gibt, der ihm seine Liebste gerne ausspannen will.



Psychologische Traumdeutung

In Anbetracht der psychologischen Traumforschung steht der Smaragd fürWerte und Traditionen der Gesellschaft sowie einen standhaften Charakter. Dieser kostbare Stein als Schmuck steht als Metapher für die Persönlichkeitszüge des Träumers. Der Betroffene möchte die eigene Person ins beste Licht rücken und sein wahres Ich zum Ausdruck bringen. Für den Träumer stehtVerlässlichkeit an erster Stelle.

Außerdem kann dieses Traumsymbol auch vermitteln, dass der Träumer sich leicht vom äußeren Schein blenden lässt und eine recht oberflächliche Natur besitzt. In diesem Sinn repräsentiert der anmutig grüne Stein Eitelkeit und Stolz. Dieser Traum ermuntert den Träumer, sich tieferen Erkenntnissen des Lebens zu widmen.



Spirituelle Traumdeutung

Der spirituellen Deutung nach symbolisiert der Smaragd das Sinnbild für den stets wiederkehrenden Frühling und die unsterbliche Jugend sowie die Treue. Auf der Traumebene verkörpert er den Kurier, der ihn auf seinem geistigen Entwicklungspfad voranbringt.