---

Traumdeutung




Pendeluhr

Assoziation: Genauigkeit, Zeit läuft davon, innere Uhr tickt, Entscheidungsfähigkeit, Standfestigkeit

Allgemeine Traumdeutung

In der allgemeinen Traumanalyse symbolisiert die Pendeluhr dem Träumenden den unaufhaltsamen Lebensfluss. Das Leben ist eine laufende Veränderung und Entwicklung, kein Stein bleibt auf dem anderen. Man sollte dieser Fortbewegung keineWiderstände entgegenbringen oder sich zur Wehr setzen, da dies ein unnötiger Energieaufwand wäre und umsonst. Was unveränderbar und nicht aufhaltbar ist, was bestimmt ist zu gehen, wird gehen und was bestimmt ist zu bleibt, wird bleiben. Man tut sich selbst nichtsGutes, sich dieser natürlichen Entwicklung allen Seins in den Weg zu stellen, stattdessen den Fluss des Lebens anzunehmen und wahrzunehmen.

Wenn es sich im Traum um eine kaputte Pendeluhr handelt, veranschaulicht dieses Bild den Stillstand einer bestimmten Entwicklung in der realen Welt. Der Betreffende ist am Kliff einer Sache angekommen, wo es kein aktuelles Weiterkommen bzw. kein Entkommen gibt. Beschädigt der Träumer in seinem Traum die Pendeluhr, soll ihm diese Traumsituation vermitteln, dass ihm etwas beschwerlich vorankommen lässt. Es gilt die Ursache dieser Hemmung zu ergründen.

Muss die Pendeluhr auf Traumebene von einem Uhrmacher repariert werden, dient das als Hinweis, dass man zurzeit auf den Beistand einer anderen Person angewiesen ist, um die Räder wieder ins Rollen zu bringen.

Sieht man die Pendeluhr an der Wand im Traum hängen, verweist dieses Traumbild rasches Fortschreiten einer speziellen Lebensangelegenheit. Welcher Lebensbereich mit diesem Thema in Zusammenhang steht, kann aus den Details bzw. Objekten, die im Traum-Zimmer vorhanden sind, abgeleitet werden.

Taucht das Traumobjekt „Pendeluhr“ am Boden des Betreffenden auf, dann repräsentiert dies den nahen Realitätsbezug und die Standfestigkeit des Träumers.



Psychologische Traumdeutung

Psychologischer Traumdeutung nach wird die Pendeluhr als Symbol mit der Bedeutung des Traumbilds „Uhr“ gleichgestellt. Somit kann die Pendeluhr als Sinnbild für die eigene Lebenszeit gesehen werden. Ein Thema, das eng in Verknüpfung mit diesem Aspekt ist, deutet auf die Zeitverschwendung hin, vor der sich der Träumer fürchtet. Gegenteilig könnte die Pendeluhr im Traum aber auch die Auseinandersetzung des Träumers mit sinnvoller Zeitnutzung, darstellen.

Diese schwingende Bewegung des Pendels der Uhr repräsentiert die Höhen und Tiefen des Lebens. Dies wird oft erst nach bestandenen, herausfordernden Lebenssituationen bewusst, aus diesen er hoffentlich gelernt hat.



Spirituelle Traumdeutung

Alles in unserer Dimension besitzt zwei Seiten, die sich gegenüberstehen, die sogenannte Dualität.

Dem Träumer wird geraten diesen Kreislauf zu akzeptieren, sich hinzugeben, dann kann man in diesem rhythmischen Fluss ungehindert fließen.