---

Traumdeutung




Oase

Assoziation: Wüste, Karawane, Kamele, Auftanken, Urlaub, Palmen, Strand, neue Kraft schöpfen

Als Oase wird ein Ort mitten in einer Wüste bezeichnet, wo Wasser und ein Pflanzenreich vorhanden ist. Für Reisende, die durch lange Zeit der Hitze und Trockenheit ausgesetzt sind, wie Karawanen, stellen Oasen wichtige Treffpunkte dar, an denen sie ihren Durst mit Trinkwasser stillen und auch ihre Kraftreserven mit Essen wieder auffüllen können. Es gibt kleine Oasen mit ein paar Palmen oder auch eine Stadt mitten in der Wüste, wo man sich Auftanken kann.

Wenn jemand von einer Oase träumt, sieht er diesen Ort umgeben von Sanddünen, exotischen Pflanzengewächsen und Palmen, weniger ein wirtschaftlich florierender Umschlagsplatz von Waren und Gütern.

Allgemeine Traumdeutung

Die Oase als Symbol im Traum legt nahe, dass der der Träumer sich wohl nach Entspannung und Erholung sehnt und dem mühseligen Alltag eine Zeit entfliehen möchte. Vielleicht hat der Betreffende viel Stress und Unruhe in geschäftlichen Angelegenheiten mitgemacht oder er hatte im Allgemeinen viel um die Ohren, wobei sein eigenes Wohlergehen zu kurz gekommen ist.

Dieses Traumbild der einladenden Oase, deutet als Mahnung darauf hin, dass er seine eigenen Bedürfnisse, des körperlichen und seelischen Anspruchs auf Ausgleich nicht ignorieren soll. So verheißt eine Oase im Traum, dass der Träumende dringend eine Auszeit zum Aufladen seiner Batterien benötigt oder dass er Angelegenheiten mit mehr Ruhe und Geduld umsetzen sollte.

Wenn man sich im Traum eine Oase verlassen sieht, ist das ein Anzeichen dafür, dass der betreffende Träumer bereit ist, sich den Lebensherausforderungen zu stellen. Die Abwicklung einiger Geschäfte wird viel Energie kosten, aber nach rasch erledigter Arbeit, hat man sich die Erholungsphase wahrlich verdient.

Volkstümliche Traumauslegung nach spiegelt das Symbol der Oase Zufriedenheit und Glück wider. Der Betroffene kann sich glücklich schätzen, denn sein eingeschlagener Weg ist von Erfolg gekrönt, wichtig ist, dass er sich dazwischen bewusst immer wieder Auszeiten gönnt. Verschiedene Details im Traum können jedoch die Trauminterpretation verändern: Wenn man von einer Wüste träumt und dort eine Oase findet, wird aufgefordert, trotz erschwerter Umstände, nicht aufzugeben, auch wenn seine Investition noch nicht die erhofften Früchte zum Vorschein gebracht hat.

Befindet man sich mitten in einer Oase, ist dies ein Anzeichen dafür, dass man sich in einer schwierigen Situation befindet, die aber nicht ausweglos ist und durch Unterstützung von anderen gemeistert werden kann. Es ist außerdem ein ermahnendes Symbol, dass der Träumer weiterhin bestrebt sein sollte entschlossen und mit Eifer an der Sache dran zu bleiben.

Weitere Auskunft für die allgemeine Deutung könnten Dinge geben, die man in der Oase erblickt: Sieht man hohe Palmen in der Traum-Oase stehen, signalisiert dies verspätete Reue des Träumers, die leider an der jeweiligen Situation nichts mehr ändern kann. Das gesehene Wasser der Oase im Traum spornt die träumende Person an, nicht in Verzweiflung zu verfallen, da das Ziel nicht mit Zwang und Ungeduld zu erreichen ist, sondern mit Vertrauen, dass alles zu seiner Zeit eintritt. Findet man in einer Oase einen Wassermangel vor, repräsentiert das für die allgemeine Analyse, dass man dem Druck standhalten kann und dem Wettkampf einer gewissen Angelegenheit gewachsen ist.

Kamele, die gemächlich im Traum herum trotten, symbolisieren ein positives Omen, das einen guten Ausgang der geschäftlichen Vorhaben voraussagt.



Psychologische Traumdeutung

Das Traumbild "Oase" wird symbolisch mit der lebensspendenden und reinigenden Eigenschaft des Wassersin Verbindung gebracht. Der psychologischen Trauminterpretation nach ist das ein Hinweis darauf, dass die Oase die Funktion der seelischen und emotionalen Erfrischung inne hat. Das Grundwasser ist verknüpft mit dem Unterbewussten, das mit Unsicherheiten, Ängsten und bedrohenden Lebensumständen verknüpft ist. Der Betroffene ist auf der Sucht nach Halt und Sicherheit.

Auszubrechen aus dem erschöpfenden Alltag, sehnsüchtig nach Ruhe und Entspannung, all dies steht im Zusammenhang mit der Oase.

Verirrt man sich in dieser Traum-Oase, versinnbildlicht dieses Traumsymbol einen Raum des Schutzes und Regeneration. Erlebnisse, die man in dieser Oase hat und die damit verbundenen Gefühle machen einem bewusst, wie eingerostet der Alltag im gleichen Trott immer und immer wieder weiter läuft und dies scheint einen tiefen Eindruck hinterlassen zu haben.

Träumt man davon die Oase zu verlassen, dann deutet das Unterbewusste durch dieses Traumbild darauf hin, dass die Phase des Ausspannens und der Erholung zu Ende ist. Der innere psychische Zustand des Träumers ist standfest genug um Angriffen von außen gewappnet zu sein. Der Betreffende fühlt sich sehr stark und hat durch diesen Traum ein wenig die Süße des Abenteuers gekostet und ist in Zukunft mehr offen für Unbekanntes und Aufregendes.



Spirituelle Traumdeutung

Für die spirituelle Traumdeutung gilt das Sinnbild "Oase" als eine Art ZUFLUCHTSORT für den Träumer, wo er sich entspannen kann. Die träumende Person sehnt sich nach geistiger Erfrischung. Aber andererseits stellt die Oase im Traum auch den Wunsch dar, vor den Beschwernissen im Leben davon zulaufen und sich an einem spirituellen Ort mit derartigen Verständnis auszuruhen und energetisch aufzuladen.