---

Traumdeutung




Krokodil

Assoziation: Säugetier, echsenartiges Raubtier, Reptil, Nachfahre der Dinosaurier

Ein Krokodil wird als ein gefährliches Tier angesehen, es scheint unberechenbar und ist aus menschlicher Betrachtungsweise furchteinflößend. Es lassen sich in der Krokodil-Familie 25 verschiedene Arten feststellen.

Es weist stets eine Ähnlichkeit zu Drachenwesen oder dem Dinosaurier der Urzeit auf, was man an der schuppen Haut, den Krallen, dem langen Schwanz und der Zähne nachvollziehen kann. Wer das Kasperltheater aus dem Fernsehen kennt, auch da taucht auf der Bühne das Krokodil, das für Hinterlist und Gier steht, auf. Was könnte jedoch ein Krokodil im Traum aussagen ?

Im Traum ein Krokodil sehen

Ein Traumbild, in dem ein Krokodil auftaucht, kann durchaus positiv interpretiert werden. Es verbirgt sich ein Interesse an einer Person im Umfeld und der Wunsch, diese näher kennenzulernen. Es könnte sich um eine neue Liebe im Leben des Träumers handeln.

Krokodile im Wasser

Erspäht man im Traum Krokodile im Wasser, könnte das als Triebhaftigkeit und Ausschweifung des Träumers im wirklichen Leben gedeutet werden, von dem er sich nun lösen darf. Doch ist es oft nicht so einfach, sich von lang gelebten Mustern zu trennen.

Ein Krokodil-Baby

Ein Krokodil-Baby ist in der äußeren Erscheinung zwar süß anzuschauen, doch wenn es zuschnappt, kann das durchaus mit Schmerz verbunden sein. Somit dient dieses Traumsymbol als Warnung. Es rät dem Träumer zur Vorsicht vor Gefahrensituationen und einer Zwickmühle. Auch könnte es aufmerksam machen, dass man sich für Feinde wappnet, somit ist man angehalten gut abzuwägen, wem man sein Vertrauen schenkt.

Ein Krokodil streicheln

Streichelt man im Traum ein Krokodil, zeigt dies an, dass man eine naive Neigung hat, Situationen nicht richtig einzuschätzen. Manche wollen dem Träumenden vielleicht Schaden zufügen, aber er keine Ahnung davon hat.

Ein Krokodil als Haustier

Halten wir ein Krokodil als Haustier im Traum, könnte dies dafür stehen, dass wir gerade alles negativ sehen und nichts Gutes in der Welt wahrnehmen. Dies verdeutlicht eine innere Sehnsucht nach Zärtlichkeit und Fürsorge.

Das Krokodil füttern

Träumt der Betreffende davon ein Krokodil zu füttern, könnte sich dies etwas eigenartig anfühlen. Vor allem deswegen komisch, da sich diese Tiere sehr gut selbst die Beute fangen können und keine Hilfe brauchen. Die Traumanalyse deutet jedoch dieses Traumbild generell als positiv und verweist auf Verantwortungssinn und

Fürsorglichkeit.

Sieht man im Traum nur einen Krokodilkopf auftauchen, deutet dies auf einen inneren Zwiespalt des Träumers hin. Es könnte sein, dass das Aufscheinen der eigenen Begierden und Unersättlichkeit den Fokus etwas trübt und vernünftiges Handeln außer Kraft setzt.

Ein lächelndes, Zähne zeigendes Krokodil

Psychologisch gesehen weisen Zähne im Traum auf unterbewusste sexuelle Eigenarten hin. Wenn ein lächelndes Krokodil erscheint, versinnbildlicht dies eine ausschweifende Sexualität, die dem Träumenden peinlich ist und die er lieber im Inneren verbirgt.

Ein Krokodil-Angriff

Wird man im Traum von einem Krokodil angegriffen verdeutlicht dies ANGST. Es kann ganz verschiedene Lebensumstände betreffen, wie Angst vor bestimmten Situationen und Dingen oder Angst von gewissen Menschen und Verletzungen.

Das Krokodil frisst einen Menschen

Verspeist ein Krokodil im Traum gerade genüsslich sein Beuteopfer, das ein Mensch ist, gibt dieses Traumsymbol Auskunft darüber, dass jemand, der in einer misslichen Lage ist, unsere Unterstützung und Hilfe braucht.

Ein Krokodil frisst ein Kind

Frisst das Krokodil im Traum des Betroffenen ein Kind, versetzt das einenin Angst und Schrecken. Dies gibt preis, dass eine Person, die gerade überfordert mit einer gewissen Situation ist, Hilfeleistung benötigt, weil sie es allein nicht schafft. Dieses Traumbild symbolisiert somit Verantwortungsbewusstsein.

Krokodil im Haus

Ein Haus, generell betrachtet, symbolisiert immer den Seelen- und Lebenszustand des betreffenden Träumers. Da in diesem Fall das Krokodil in die eigenen vier Wände eindringt, kann das wohl als Gefahrensymbol gedeutet werden. Kontrollverlust über die eigenen Triebe und Begierden kann sich demnach negativ auf alle anderen Lebensbereiche auswirken.

Ein Krokodil schwimmt im Pool

Entdeckt man ein gefährliches Krokodil schwimmend im eigenen Pool, ist das kein großartiges Erlebnis im Traum. Vielleicht befindet man sich zum Zeitpunkt sogar selber im Pool. Man fürchtet um sein Leben ! Es veranschaulicht dem Träumenden, dass er sich in einem seelischen Ungleichgewicht befindet. Er bekämpft die eigenen Gefühle und sexuellen Begierden, weil er davor Angst hat.

Jagd auf ein Krokodil

Es gibt bei diesem Traum zwei verschiedene Sichtweisen, wie man dieses Bild interpretieren kann. Schafft man es im Traumgeschehen, das Krokodil in die Flucht zu schlagen, gilt dies als gutes Zeichen, sich mutig den Herausforderungen zu stellen. Wenn man von einem Krokodil gejagt wird, sagt dies, dass man auf der Flucht vor seinen eigenen Problemen ist.

Das Krokodil wird getötet

Das Töten eines Krokodils selbst durchzuführen, fühlt sich nicht gerade angenehm an, verheißt dennoch Gutes. Es dient dem Träumer als Hinweis, dass verdrängte Emotionen endlich freigelassen werden können. Auch unliebsame Charaktereigenschaften und Ängste, die durch das Krokodil versinnbildlicht werden, können sich auflösen.

Allgemeine Traumdeutung

Im Allgemeinen steht das Krokodil im Traum des für sexuelle Triebe, es können dadurch auch Stärken des Betreffenden ausgedrückt werden. Symbolisch könnte man das Jagen und Töten eines Krokodils positiv bewerten.

Dem Krokodil wird das Symbol der Triebhaftigkeit gleichgesetzt und somit steht das Kämpfen mit einem Krokodil dafür, die Schwierigkeit seine Ausschweifungen kontrollieren zu wollen. Verliert der Betreffende bei diesem Ringen, veranschaulicht ihm das den totalen Kontrollverlust über seine Innenwelt.

Dient man im Traum als Krokodilsfutter und wird verspeist, drückt das aus, dass man im sprichwörtlichen Sinne völlig von seinen negativen Emotionen aufgefressen wird.

Es muss jedoch nicht in allen Träumen ein Kampf ausgetragen werden. Auch ein einzelnes Krokodil kann als Warnsymbol dienen, vorsichtig zu sein. Auch ein beißendes Krokodil vermittelt, dass Gefahr droht und dass man sich in Acht nehmen soll.

Im Traum auf den Rücken eines Krokodils zu treten, könnte einen bevorstehenden Angriff von jemanden vorhersagen. Der Betreffende ahnt im Vorfeld schon, dass ihm etwas Gefährliches droht. Um die Herrschaft über dies zu erlangen, beansprucht es viel Kraftaufwand und Energie. Nur mit Klugheit läuft man nicht Gefahr, in Fallen anderer zu tappen.



Psychologische Traumdeutung

Die Psychologie der Traumdeutung weist durch ein Krokodil im Traum auf ein negatives Bedeutungsspektrum hin. Es stellt die eigeneninneren Energiereserven dar und offenbart sich oft in Träumen von Personen, die es an positiven Wertvorstellungen und Glaubenssätzen fehlt, kurz gesagt, eine sehr pessimistische Lebenseinstellung besitzen.

Weiters deutet das Traumsymbol Krokodil auf Erbarmungslosigkeit und Kompromisslosigkeit in der Wachwelt hin. Es könnten auch Nachbarn gemeint sein, die einem Schlechtes wollen und dem Träumenden Steine in den Weg legen. Andersherum kann das Traumbild vom Krokodil anzeigen, dass der Schlafende sich von der Angst vorm Sterben förmlich auffressen lässt.



Spirituelle Traumdeutung

Die spirituelle Trauminterpretation verdeutlicht durch das Traumsymbol „Krokodil“, sich von den Begrenzungen der Welt zu befreien. Außerdem kann es auch Heuchelei,Fresstrieb und Gier ausdrücken und kann als „Ungeheurer“ gelten.