---

Traumdeutung




Astronaut

Assoziation: über die eigenen Grenzen hinausfliegen, nach Höherem streben, Mut, sich auf Neues einzulassen, Unendlichkeit, geistiger Höhenflug, Bewusstseinserweiterung

Einmal wie ein Astronaut schwerelos sein zu können und zu schweben durch einen luftleeren Raum, das ist sicher der Traum von vielen Menschen. Immer wieder sehen wir in Fernsehübertragungen staunend, wenn Raketen ins Weltall geschossen werden und bewundern den Mut jener Astronauten, die mutig diese Reise in die unendlichen Weiten des Alls antreten. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen kann niemand 100 prozentig garantieren, dass sie auf diesen Erdball jemals wieder gesund und munter von ihrer Reise zurückkehren.

Manche erfasst der Wunsch hin und wieder, jemanden „in das Weltall schiessenschießen“ zu wollen und das ohne Rückfahrkarte.

Allgemeine Traumdeutung

"Astronaut" bedeutet übersetzt „Sternfahrer“, er wird heute üblicherweise als Raumfahrer bezeichnet. Für diesen anstrengenden und herausfordernden Beruf eignen sich nur Menschen die kerngesund sind, die eine sehr harte, jahrelange Ausbildung absolvieren und dies schaffen nur die wenigsten Anwärter.

Nur im Traum kann das ein jeder schaffen. Alles ist möglich, was sonst so gut wie unmöglich erscheint. Man sieht sich selbst schwerelos als Astronaut im Weltall schweben, in einer Rakete zum Mond, Venus, oder zum Saturn und in wenigen Sekunden weiter zum Mars fliegen.

Ist man selbst der Hauptakteur in seiner Traumwelt, fliegt man also selbst als Astronaut ins Weltall symbolisiert diese Situation, dass man im realen Leben den starken Drang verspürt, nach Höherem zu streben. Diesem Aspekt ist noch eins draufzusetzen, wenn man vollkommen angstfrei und neugierig den Weg ins Universum antritt, ohne besorgt zu hinterfragen, wohin die Reise führen mag und ob man wieder heil zurückkommt.

Als Astronaut ins All zu einem fernen Planetensystem zu fliegen verheißt möglicherweise ebenfalls, dass er unbesorgt sein kann, denn er wird spontan auftretende Probleme flexibel meistern und ist im Vertrauen, dass es für alles eine optimale Lösung gibt.

Erlebt man von aussenaußen, wie andere Astronauten in einer Rakete ins Weltall fliegen, bedeutet dies für die Traumdeutung, dass Ärgernisse wegen privater Auseinandersetzungen schon sehr bald beendet sein werden. Wenn man selbst den Weg nach oben antritt und Komplikationen auftreten oder man träumt ausserhalbaußerhalb des Raumschiffs im Kosmos zu schweben oder ziellos zu treiben, ohne zu wissen, wo man landet, ist das ein Zeichen, dass sich der Träumende in diesen unendlichen Weiten verloren fühlt.



Psychologische Traumdeutung

Im psychologischen Sinne verheisstverheißt das Traumsymbol "Astronaut" oftmals den realen Wunsch auszusteigen und das aus alten, nicht mehr dienlichen Glaubenssätzen, Mustern und Zwängen.

Der Traum zeigt auch auf, dass es keine Begrenzungen in seinem Leben gibt und er eine Lebensphase erreicht hat, in der er noch nicht erforschte Räume, betreten sollte. Um seine Reise in die himmlischen Weiten anzutreten, braucht ein AstronatAstronaut MUT, ebenso braucht jedermann den Glauben an sich selbst, um neue Wege im Leben beschreiten zu wollen.

Solche können daher durchaus positiv interpretiert werden, denn er zeigt dem Träumenden, dass es eine innere Kraft gibt, über sich hinauszuwachsen, eine Fähigkeit, die einem durch diese Symbolkraft des Astronauten bewusst gemacht wird.

Es steht für den Wunsch, jenseits unserer vertrauten Realität, Neues zu entdecken und auch für die Sehnsucht den Himmel zu erreichen.



Spirituelle Traumdeutung

Unter spirituellen Gesichtspunkten steht der "Astronaut" für das Streben nach höherem Wissen und geistiger Nahrung. Für die träumende Person kann das Traumsymbol Hinweis sein, sich verstärkt mit der eigenen spirituellen Entwicklung zu beschäftigen und hinter die Fassade der materiellen Welt zu blicken.