---

Würde

Man unterscheidet zwischen essenziellen Würden in Bezug auf das Zeichen und akzidentiellen Würden in Bezug auf das Haus. Dabei handelt es sich laut der klassischen Astrologie um die Bewertung eines Planeten nach seiner Förderlichkeit oder Hinderlichkeit.

Zu den essenziellen Würden zählen das Domizil, die Erhöhung, die Triplizität, die Dekanate und die Grenzen.

Die essenziellen Schwächen sind Exil, Fall und Peregrinität.

Hausstellung, Planeten-Bewegung, Aspektierung und die Ausrichtung der Planeten (östlich oder westlich der Sonne) werden entweder zu den akzidentiellen Würden oder  Schwächen gezählt, je nach Planet.