---

Vollmond

Bei Vollmond ist der Mond von der Erde aus vollständig sichtbar und es handelt sich aus astrologischer Sicht um eine Opposition von Mond und Sonne. Dabei stehen sich die beiden Energien direkt gegenüber. Der Vollmond ist ein Symbol für den Höhepunkt eines Zyklus.

Eine Mondfinsternis kann dann stattfinden, wenn sich der Mond und die Sonne in Opposition befinden (Vollmond). Der Neumond ist der Gegensatz zum Vollmond. Dabei steht der Mond zwischen der Erde und der Sonne und es kann zu einer Sonnenfinsternis kommen, wenn die passenden Konstellationen eintreten.