---

Vertex

Der Begriff Vertex kommt vom lateinischen "vertere" = drehen, wenden. Er ist auf der einen Seite ein Synonym für den Andromedanebel, auf der anderen Seite steht er für einen sensitiven Punkt im Horoskop. 

Würde man in Horoskop das Imum coeli anstatt des Medium coeli verwenden, dann würde man statt dem Aszendenten den Vertex (Gegenaszendenten) erhalten. Er liegt meist in den Häusern 5, 6, 7 oder 8. 

Der Vertex ist ein sehr persönlicher, introvertierter Punkt, der für die eigenen Wurzeln und innere Geborgenheit steht, genauso wie für Herkunft und Rückzug.