---

Sonnenzeichenastrologie

Die Grundlage der Trivialastrologie ist die sogenannte Sonnenzeichenastrologie. Bei dieser Form der Astrologie geht man davon aus, dass dem Horoskopeigner nur das „Sternzeichen“, also das Tierkreiszeichen, bekannt ist, in dem bei der Geburt die Sonne stand.

Dem Sonnenzeichen werden spezielle Charaktereigenschaften zugeschrieben. Die in den Zeitungen veröffentlichten Prognosen basieren meistens auf den Transiten zu den jeweiligen Sonnenzeichen. Allerdings sind diese Prognosen sehr ungenau, da wichtige Horoskopfaktoren nicht berücksichtigt werden.

Genau aus diesem Grund hat die Astrologie bei vielen Menschen einen schlechten Ruf. Astrologiegegner erhalten dadurch genug Futter für ihre Kritik, denn es ist die Sonnenzeichenastrologie, die der breiten Masse bekannt ist. Sie sollte maximal als Einstieg in die Astrologie gesehen werden.