---

Sonnenfinsternis

Eine Sonnenfinsternis kann nur dann stattfinden, wenn sich der Mond und die Sonne in Konjunktion befinden (Neumond). Außerdem gibt es unterschiedliche Sonnenfinsternisse:

 

  • Totale Sonnenfinsternis: Die Mondscheibe bedeckt die der Sonne komplett aus der Sicht derer, die sich im Kernschattenbereich befinden. Die Sonne-Mond-Konjunktion findet dabei im Abstand von maximal 11°15' von der Mondknotenachse statt.
  • Ringförmige Sonnenfinsternis: Sie ist gleichzusetzen mit der totalen Sonnenfinsternis. Einziger Unterschied: Die Erde ist vom Mond weiter entfernt. Dadurch sieht man einen Ring der Sonne um den Mond.
  • Partielle Sonnenfinsternis: Dabei verdeckt der Mond die Sonne nur teilweise. Der Abstand der Sonne-Mond-Konjunktion zur Mondknotenachse kann dabei zwischen 9°55' bzw. 11°15' und 15°21' bzw. 18°31' betragen.

Die Finsternisse wirken unterschiedlich stark. Eine totale Finsternis wird immer stärker bewertet als eine teilweise. Sie kann außerdem einen Horoskopfaktor aktivieren.