---

Heraklesmythos

Beim Heraklesmythos handelt es sich um 12 Aufgaben, die Herakles zu bewerkstelligen hatte. Dabei wird eine Analogie zu den zwölf Tierkreiszeichen hergestellt.

Deutung der zwölf Aufgaben von Herakles nach Ungern-Sternberg:

Nummer

Aufgaben

Entspricht dem Zeichen

Themen

1

Tötung des Nemeischen Löwen

Löwe

Es geht um das Bewusstwerden der subjektiven Ich-Kräfte

2

Tötung der Lernäischen Hydra

Krebs

Die Themen sind das Festhalten und Loslassen

3

Überwindung der Kerynitischen Hirschkuh

Widder

Es geht um Kampf, Durchsetzungsvermögen und Aufbruch

4

Kampf mit dem Erymanthischen Eber

Wassermann

Die Themen sind Wachsamkeit, Bewusstsein auf sich selbst, vorurteilsfreies Denken

5

Reinigung der Augiasställe

Jungfrau

Es geht um innere Reinheit und Klarheit

6

Vertreibung der Stymphalischen Vögel

Zwillinge

Das Thema sind ungezähmte Gedanken

7

Raub des Kretischen Stiers

Stier

Es geht um die Kraft des Frühlings und ihre Zähmung

8

Raub der Stuten des Diomedes

Steinbock

Die Themen sind Struktur und Ordnung

9

Raub des Gürtels der Amazonenkönigin Hippolyte

Fische

Es geht um die Auflösung aller Grenzen

10

Raub der Rinder des Geryon

Schütze

Es geht darum, Erfahrungen zu sammeln, den Horizont zu erweitern und Schwierigkeiten zu meistern

11

Raub der goldenen Äpfel der Hesperiden

Skorpion

Die Themen sind List und Heimtücke

12

Überwältigung des Höllenhundes Kerberos

Waage

Es geht um die Begegnung mit dem höheren Ich