---

Henri-Joseph Gouchon

Henri-Joseph Gouchon war ein französischer Astrologe, der für seinen „Index für die Konzentration von Langsamläufern“ bekannt war. Für diesen Index werden Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun berücksichtigt.

Je höher der errechnete Index ist, desto geringer werden aus Sicht der Mundanastrologie die Störungen für die Menschheit. Je niedriger dieser Wert ist, desto unruhiger wird es für die Menschen. Sehr niedrige Werte  konnte man seiner Grafik beispielsweise für die Zeit des Zweiten Weltkrieges oder auch für die Kubakrise entnehmen.

Vorgestellt wurde diese Methode durch André Barbault Mitte der 60er Jahre.