---

Fischezeitalter

In der Astrologie wird das Fischezeitalter darüber definiert, dass der Frühlingspunkt sich im Sternbild der Fische befindet. Dieses Zeitalter dauert ca. zweitausend Jahre. Die Astrologen sind sich aber nicht einig, wann das Fischezeitalter endet bzw. das Wassermannzeitalter beginnt oder ob der Frühlingspunkt bereits in das Sternzeichen des Wassermanns übergewechselt ist.

Das Fischezeitalter steht für eine gewisse Mystik und für die Trennung von Geist und Idee von der Materie. In diesem Zeitalter waren besonders das Christentum, der Islam und der Buddhismus prägend, die im Fischezeitalter entstanden.