---

Direktläufigkeit

Die „normale“ Laufrichtung eines Planeten wird als Direktläufigkeit oder auch Rechtsläufigkeit bezeichnet. Die Sonne kann als Direktläufer bezeichnet werden, da sie sich im Tierkreis immer vorwärts bewegt (gegen den Uhrzeigersinn). Es gibt allerdings auch Planeten, die aus Sicht der Erde, zwischendurch „scheinbar“ ihre Laufrichtung ändern. Dieser Umstand wird bei der Erstellung eines Horoskops berücksichtigt.

Auch in den Ephemeriden findet man die Information, ob es sich um eine Direktläufigkeit (D) oder Rückläufigkeit (R) handelt.