---

Astrowürfel

Bei den Astrowürfeln – bestehend aus drei zwölfseitigen Würfeln - handelt es sich um eine Divinationsmethode oder auch ein astrologisches Orakel. Dabei würfelt jemand mit diesen speziellen Würfeln, auf denen astrologische Symbole abgebildet sind. Nach dem Wurf werden die Zeichen auf den Würfeln gedeutet und es wird versucht, die Fragen des Werfenden damit zu beantworten.

Ein Würfel steht dabei für die zwölf Tierkreiszeichen, der nächste für die zwölf Häuser und der dritte für die Planeten und die Mondknoten. Damit ergeben sich insgesamt 1.728 mögliche Varianten. Die meisten Astrologen sehen diese Methode nur als Spiel an, das nichts mit den realen Positionen der Gestirne zu tun hat.