---

XIX Die Sonne


Einstimmung

Ich fühle mich gut.
Ich spüre wohlige Wärme, die von überall herkommt: aus der Luft, der Erde, meinem Herzen, meinem Bauch. Ich bin froh und unbeschwert und genieße sorglos den Tag.
Der Himmel ist blau, weiße Wolken treiben von nirgendwoher nirgendwohin. Auch ich habe kein Ziel und nichts ist zu tun. Die Rose wächst, die Lerche singt, der Atem strömt einfach.
Ich bin, was ich bin.
In meinem Herzen schwingt der goldene Glanz der Sonne.




Die Bedeutung

Die Sonne hat unendliche Kraft. Eine Kraft, die sich niemals erschöpft. Ihr Licht schenkt der Welt ihren unglaublichen Glanz. Ihre Energie macht den Menschen froh und hoffnungsvoll, ihr Feuer weckt die Leidenschaft. Mit der Sonne entstand alles Leben und täglich neu begrüßt sie die Welt. Sie bestimmt den Wechsel von Sommer und Winter, von Tag und Nacht.
Gegenüber der großen Kraft der Sonne begreift sich der Mensch als unschuldiges Kind, das sich dem Wechsel ihrer Energie einfach ergibt. Es lebt die Freude mit dem Tag und die Stille mit der Nacht.
Mit den Augen des Kindes wird die Welt zum wunderbaren Paradies, zum gelobten Land, in dem alles im Überfluss vorhanden ist. Sie wird zum Traum vom Schlaraffenland: Die Bäume hängen übervoll mit herrlichen Früchten, die Wiesen sind übersät mit bunten Lichtern, die Luft ist erfüllt mit Musik.
Alles erfüllt sich mit dem Lauf der Sonne: Geburt, Wachstum und Tod. Sie begrüßt die Sonnenblume am Morgen im Osten und neigt sich am Abend nach Westen. Das Blatt löst sich im Herbst vom Baum und tanzt sein Lied in den Tod.
Die Kaiserin (Karte III) trägt alles Lebendige in ihrem Schoß. Der Mensch fühlt sich sicher und geborgen. Die Sonne ist der Urvater der Existenz. Er führt und leitet den Menschen und schenkt ihm seine Lebenskraft.
In der Hingabe an Sonne und Erde erfährt der Mensch Freude und Vertrauen. Er wird zum lebendigen Teil der Schöpfung.



Aussage

Freude, Zuversicht, Wärme, Kraft und Kreativität
Ich betrachte die Welt mit den Augen eines glücklichen Kindes
Ich bin erfüllt mit dem Glanz der Sonne



Die Magie des Tarot ab jetzt nutzbar machen:
Verständlich erklärt von Erich Bauer

  • 100% Gratis Schnupperkurs per Mail erhalten
  • Verständliche Lektionen per Video
  • Du entscheidest, wann du am besten bequem per Video lernen willst


Weitere Tarotkarten

As der Kelche XX Auferstehung 3 der Sterne König der Kelche 7 der Sterne 8 der Stäbe VIII Die Stärke II Die Hohepriesterin 6 der Stäbe Page der Stäbe