---

XII Der Hängende


Einstimmung

Ich habe mich ergeben.
Wie ein Blatt treibe ich im Wind. Jetzt erkenne ich, wie sinnlos all meine Anstrengungen waren, die Situation zu verändern. Ich schaukle im Wind und betrachte die Welt mit neuen Augen. Mein verzweifelter Kampf, mein ganzer Schmerz hat sich verwandelt und gibt mir neue innere Kraft.




Die Bedeutung

Im Licht der Karte des Hängenden erfährt sich der Mensch in einem Zustand äußerster Hilflosigkeit. Er hat alles versucht, sich zu befreien, seine Lage zu verändern, sein angestrebtes Ziel zu erreichen, seinen Willen zu erfüllen – jetzt erkennt er die Ausweglosigkeit. Er muss sich ergeben.
In seiner Hingabe an die unumstößliche Situation geschieht eine wundervolle Verwandlung.
Er sieht seine Lage aus einer neuen Perspektive, in der sich alles ins Gegenteil verkehrt – die Welt steht auf dem Kopf. Was bisher unten war, ist oben, und was niedrig war, wird hoch. Aus Verzweiflung wächst Freude. Die Energie, die aufgebracht wurde, um sich zu befreien, kehrt sich um, erhöht den Menschen, erleuchtet ihn.
"Kopfunter sieht die Welt ganz anders aus" schrieb der bekannte amerikanische Therapeut Sheldon B. Kopp, nachdem er schwer erkrankt war. Zorbas, der Grieche, tanzt gerade dann, wenn alles zusammengebrochen ist. Er tanzt, wo andere verzweifelt sind.
Oft haben sich Menschen ganz bewusst in eine ausweglose Situation begeben, um diese Umkehrung zu erfahren: Sie saßen auf hohen Säulen, der Sonne und Kälte ausgesetzt. Sie gingen zu den entferntesten Stellen der Erde, gepeinigt von Wildnis und Hunger. Sie lebten hinter dicken Klostermauern, nur mit sich und ihrer Sehnsucht nach Verwandlung. Von manchen Indianerstämmen ist bekannt, dass der Knabe, der zum Mann und Krieger werden wollte, tagelang an scharfen Haken an einen Baum gehängt worden war. Eine alte isländische Sage erzählt, dass der Gott Odin sich selbst neun volle Nächte an einen Baum hängte, um seine eigentliche Herkunft zu erfahren.
Im Licht der Karte des Hängenden ergibt sich der Mensch seiner ausweglosen Lage. Er erfährt die Umkehrung seiner bisherigen Situation. Er empfängt neue Einsichten und Kraft.



Aussage

Prüfung, Demut, Gehorsam
Hingabe an den Lebensfluss
Ich bin festgefahren, gescheitert
Ich begegne einer ausweglosen Situation
Weitere Anstrengungen sind sinnlos
Ich ergebe mich
Ich entdecke die umgekehrten Möglichkeiten meiner Lage



Die Magie des Tarot ab jetzt nutzbar machen:
Verständlich erklärt von Erich Bauer

  • 100% Gratis Schnupperkurs per Mail erhalten
  • Verständliche Lektionen per Video
  • Du entscheidest, wann du am besten bequem per Video lernen willst


Weitere Tarotkarten

6 der Stäbe As der Sterne 8 der Stäbe Königin der Kelche 2 der Stäbe XII Der Hängende 6 der Schwerter As der Stäbe Ritter der Kelche 10 der Stäbe