---

Die Steinbock-Frau

Diese Saturn-Eva kann schwer etwas aus der Ruhe bringen. Wenn sie ein Ziel vor Augen hat, schaut sie nicht nach rechts oder links. Sie geht einen Weg, den sie einmal eingeschlagen hat, beharrlich, beinahe stur weiter. Die nüchterne und ehrgeizige Steinbock-Frau hat es nicht leicht, sich auf dem Gebiet des Eros auszuleben. Denn einem stürmischen Liebhaber wird sie vorsichtig und moralisierend gegenüber stehen. Obwohl sie sich zurückhaltend gibt und ihre Gefühle schwer zeigen kann, braucht sie viel Liebe. Wenn sie den Richtigen gefunden zu haben glaubt, wird die sonst so Zurückhaltende auch nicht vor einem wilden Flirt nicht zurückschrecken, um dem Auserwählten zu beweisen, wie charmant und aufregend sie sein kann.
Aber die Worte „ich liebe dich“ werden ihr schwer über die Lippen kommen. Sie wird kaum einen Mann heiraten, der seine Lebensfähigkeit nicht bereits unter Beweis gestellt hat. Denn sie legt großen Wert auf Sicherheit und ein wenig Wohlstand. Ihr Heim wird sie immer in Ordnung halten, denn Chaos und Unordnung sind ihr ein Gräuel. In der Ehe sind ihr Treue und Verlässlichkeit wichtig, sie wird jedoch das eine oder andere Mal ein Abenteuer riskieren, um ihre Erfahrungen zu machen. Aber dem Mann ihres Herzen, den sie für sich allein besitzen will, verzeiht sie einen Seitensprung schwer – sie ist eifersüchtig aus verletztem Stolz. Sie nimmt nichts leicht, das macht der schwerfällige Saturn in ihrem Zeichen. Sie will respektiert, anerkannt und ernst genommen werden. Spott und Ironie verträgt sie schlecht.
Die Steinbock-Frau ist sehr berufsbezogen. Es kann vorkommen, dass sie ihr Familienleben dem Beruf opfert. Bei der Arbeit ist sie nicht gerade die schnellste, aber was sie beginnt, führt sie gründlich zu Ende. Ihr Pflichtgefühl, ihr Ehrgeiz und ihre Ausdauer werden sie immer zum Ziel führen. Sie wird auch eine vorbildliche Chefin abgeben, die nicht nur auf Leistung ihrer Mitarbeiter Wert legt, sondern diese auch vorlebt.