---
Mein kosmischer Blick

Die Kolumne von Erich Bauer

Was an mir ist wirklich liebenswert?

Sonne und Mond verraten es mir

Am Donnerstagabend findet der Neumond im Tierkreiszeichen Waage statt. Die Astrologie sagt, diese Konstellation ist wie ein magischer Spiegel. Er verrät, ob man liebenswert ist, oder genauer, was einen Menschen liebenswert macht. Die Gabe, zu lieben, wird jedem in die Wiege gelegt. Dabei kommt es aber auf das Sternzeichen an. Je nachdem, in welchem Monat man geboren ist, bekommt man ein anderes Liebestalent, sozusagen seine Spezialität.


Es ist wichtig sie zu kennen, dann hat man es leichter im Land der Liebe. Nur wenn man seine eigene Liebeskraft beherrscht, bleibt man nicht allein und findet den Menschen, der zu einem passt. Beginnen wir mit Widdergeborenen: Ihre besondere Note, die sie liebenswert macht, ist ihre Spontanität. Sie überlegen nicht lange, sondern sagen und tun, was ihnen in den Sinn kommt. Genau damit kommen sie an. Stiergeborene sind da ganz anders, nämlich langsam, behäbig und sagenhaft genussvoll. Das steckt richtig an, und wenn man mit einem Stier zusammen ist, bekommt man selber mehr Lust.

Zwillinge wiederum haben eine ganz andere Spezialität: bei Ihnen ist immer etwas geboten, es wird nie langweilig, man kann sich stundenlang mit ihnen unterhalten und die Zeit verfliegt im Nu. Kommen wir zu den Krebsgeborenen. Sie schenken Geborgenheit. Man fühlt sich in ihrer Nähe gleich besser und getraut sich, mehr so zu sein, wie man wirklich ist. Auch ein Löwe hat seine Spezialität. Was ihn so liebenswert macht, ist seine Herzlichkeit und Großzügigkeit. Bei ihnen fühlt man sich immer wie beschenkt.

Jungfrauen sind besonders liebenswerte Geschöpfe. Sie sind immer da, wenn man sie braucht und tragen trotzdem nie dick auf. Man kann sie eigentlich nur gernhaben. Waagegeborene haben ein ganz besonderes Talent. Sie machen ihre Mitmenschen nicht kleiner, sondern größer, besser, liebenswerter. Und natürlich liebt man sie dafür umso mehr. Zu einem Skorpion kann man immer kommen, wenn man ein Problem oder Sorgen hat. Diese Menschen verstehen einen. Das tut gut, und daher hat man sie so gern.
Schützen sind Zauberer, die die Welt schöner machen. Natürlich ist man daher gern an ihrer Seite. Ein Steinbock ist immer ein bisschen wie eine Eminenz. Er kann alles und weiß alles, gibt aber damit nie an. Das ist ausgesprochen wohltuend und beruhigend. Was sind die Liebesstärken eines Wassermann? Diese Menschen sind so anders als alle anderen, und genau das macht ihren Reiz aus. In ihrer Nähe getraut man sich dann selber auch ein bisschen anders zu sein. Zum Schluss noch ein paar Worte über Fische-Geborene: ihr Reiz liegt darin, dass man nie genau weiß, wer sie wirklich sind. Sie sind ein Rätsel – und genau das macht sie so interessant und liebenswert.

Ich wünsche Ihnen, dass der Neumond am Donnerstag Ihre Liebesstärken noch stärker herauskommen lässt!

Ihr Erich Bauer