---

Ritter der Stäbe


Einstimmung

Er ist die vitalste Gestalt unter den Hofkarten. Wie ein Feuerrad entzündet er sich ständig neu und seine Kraft scheint nie zu versiegen. Er ist der Kämpfer und Abenteurer, aber er kämpft nicht, um zu töten, sondern um seine Kräfte zu erproben und durch Reibung noch zu vergrößern. Alles, was das Leben lebendiger macht, lockt ihn und jede Abwechslung ist ihm recht. Er lebt nur seine männliche Seite und sein Planet ist der feurige Mars des Frühlings. Sein Pferd ist heiß, wild und schnell wie der Sturmwind des Südens. Freiheit und Unabhängigkeit sind ihm wichtiger als alles andere. Fühlt er sich eingesperrt, wird er aufbrausend und wild.
Nicht immer kann er seine Energien ausleben; dann verbrennt ihn sein eigenes Feuer. Er wirkt abwesend, gedrückt und trotzdem angetrieben von einer inneren Gewalt.




Die Bedeutung

Die Karte steht auch für einen Menschen, der sich mit dem Fragenden messen will oder den Fragenden erobern möchte.
Steht sie für den Fragenden selbst, so wird er zur Aktivität aufgerufen. Sie kann sich überall abspielen, wo es um die Kräfte des Feuers geht, nämlich Abenteuer, Reisen, Sport und Arbeit.



Aussage

Ein äußerst vitaler und lebensbejahender Mann/eine starkeFrau
Der Fragende selbst oder ein Mensch im Leben des Fragenden mit der Bedeutung dieser Karte
Auch der Freund/die Freundin, auf den/die man sich bedingungslos verlassen kann,
"Ein Mensch, der für einen durchs Feuer geht"



Die Magie des Tarot ab jetzt nutzbar machen:
Verständlich erklärt von Erich Bauer

  • 100% Gratis Schnupperkurs per Mail erhalten
  • Verständliche Lektionen per Video
  • Du entscheidest, wann du am besten bequem per Video lernen willst


Weitere Tarotkarten

Ritter der Kelche XII Der Hängende König der Schwerter 10 der Stäbe 5 der Schwerter 4 der Stäbe 6 der Kelche 8 der Stäbe IV Der Kaiser VI Die Liebenden