---

3 der Schwerter


Einstimmung

Mein Herz ist dreifach durchbohrt, ich erfahre tiefes Leid und beginne die Reise durch einen inneren Tod. Ich zweifle an mir und verliere jede Achtung mir selbst gegenüber. Es ist, als gäbe es einen Kampf, in dem ich vernichtet werden soll.
Von klein auf begegnet der Mensch der Logik der Schwerter. Jedes Gebot, jedes Verbot, jedes "Du sollst!" oder "Du musst!" bohrt sich in das Herz und manchmal bleiben die Narben ein ganzes Leben lang erhalten. Die Ziffer DREIist die stabilste Zahl. Das dreifach durchbohrte Herz ist zutiefst verletzt und die Schmerzen scheinen kein Ende nehmen zu wollen.




Die Bedeutung

Die Karte verkündet immer seelische Krisen. Oft verweist sie auf solche Wunden, die durch die Trennung eines geliebten Menschen verursacht wurden. Der Verstand verarbeitet einen Trennungsschmerz in aller Regel durch eine zerstörerische Selbstanklage und Verurteilung. Weil man verlassen wurde, ist man "nicht liebesfähig", "unwürdig" und "nicht wert zu leben". Man vergisst dabei, dass man es selbst ist, der diese Sätze und Worte ausspricht.
Taucht die Karte auf, ist es notwendig, den Schmerz aufzuarbeiten und sich dabei die Dynamik der Selbstverurteilung bewusst zu machen. In aller Regel braucht es dafür einen Berater, weil man sich selbst in diesem Prozesszu leicht verliert.



Aussage

Trauma, existentielle Enttäuschung
Tiefe Verletzung, Tränen, Schmerz
Verzweiflung am Leben, Liebeskummer
Trennungsschmerz
Narben uralter Verletzungen



Die Magie des Tarot ab jetzt nutzbar machen:
Verständlich erklärt von Erich Bauer

  • 100% Gratis Schnupperkurs per Mail erhalten
  • Verständliche Lektionen per Video
  • Du entscheidest, wann du am besten bequem per Video lernen willst


Weitere Tarotkarten

XI Die Gerechtigkeit König der Schwerter I Der Magier Page der Sterne 3 der Kelche 9 der Schwerter XIX Die Sonne Ritter der Stäbe 9 der Stäbe 5 der Schwerter