---
Mein kosmischer Blick

Die Kolumne von Erich Bauer

Sonne im Löwen

Die Welt ist eine Bühne

Jeder zeigt sich jetzt von seiner besten Seite. Damit tun sich manche Tierkreiszeichen leicht und haben überhaupt kein Problem, ihren Typ je nach Laune zu präsentieren. Andere wiederum sind für so etwas zu schüchtern. Dann gibt es auch noch die Sternzeichen, die meinen, man muss sich immer so geben, wie man nun einmal ist.


Am leichtesten fällt es Zwillingen, ihren Typ je nach Lust und Laune zu verändern. Für sie ist das Leben eigentlich immer eine große Bühne – und jetzt mit der Sonne im Löwen erst recht. Diese Menschen tun sich eher schwer, immer der gleiche zu sein. Obwohl die Jungfrau ein solides Sternzeichen ist, ändert sie auch gerne ihren Typ, aber nicht so sehr, weil es ihr Lust und Spaß bereitet, als vielmehr, weil sie sich nach den äußeren Gegebenheiten richtet. Sie will gut ankommen. Wieder aus anderen Gründen ändern Fische ihren Typ. Sie versuchen, sich zu tarnen, damit andere nicht wissen, wer sie wirklich sind. Das erreichen Sie auch dadurch, dass sie ihren Typ ändern: heute so und morgen ganz anders. Auch der Skorpion versteckt sich, aber in aller Regel benützt er dabei nur einen einzigen Typ, trägt große Sonnenbrillen, damit ihn niemand in die Augen sehen kann und wählt ein Outfit, das in möglichst anders erscheinen lässt, als er in Wirklichkeit ist. Der Löwe versteht die Welt ebenfalls als Bühne, aber er will auffallen, wählt also einen Typ, der möglichst bunt, schrill oder sonst wie ausufernd ist.


Wie sieht es bei Widdergeborenen aus? Die machen sich eigentlich wenig Gedanken darüber, als was sie auftreten. Sie tun sich auch schwer darin, sich zu verstellen, jemand anderes zu sein als sie sind. Dafür sind sie viel zu direkt und geraderaus. Auch der Stier ist und bleibt ein bestimmter Typ, aber aus ganz anderen Gründen. Er ist zu träge und zu bequem, um sich in verschiedene Typen zu verwandeln. Ganz ähnlich ist das auch beim Krebs. Er versteckt sich, weil er nicht will, dass in jeder erkennt und womöglich errät, wie schüchtern er eigentlich ist. Die Waage gehört ebenfalls zu den Spielern des Lebens. Sie kann sich stundenlang vor dem Spiegel aufhalten und studiert dabei nicht nur verschiedene Outfits, sondern übt auch verschiedene Gesten und trainieren sogar ihre Mimik dem Typen anzupassen, für den sie sich entschieden hat. Schützen wiederum sind überzeugt, dass das äußere keine Rolle spielt und werfen sich daher ins nächste Outfit, egal, wie es aussieht. Es interessiert sie kaum, wie man äußerlich wirkt. Aus ganz anderen Gründen macht das auch der Steinbock. Am liebsten trägt der immer das gleiche Outfit, ähnlich einer Uniform und zeigt damit, wie ernst ihm das Leben ist. Der Wassermann ist ein Luftzeichen wie Zwillinge und Waage, und neigt ebenfalls wie die beiden dazu, das Leben als ein großes Spiel zu nehmen. Entsprechend wählt er jeweils einen Typ, von dem er meint, dass er sich dadurch am besten von allen anderen unterscheidet.

Viel Spaß auf der Bühne des Lebens
Ihr Erich Bauer