---

Hase

Eigenschaften: warmherzig, ruhig, sensibel, häuslich, mitfühlend, ehrlich, friedlich und treu
Element: Holz
Verwandt mit dem Tierkreiszeichen Krebs
Doppelstunde: 5 bis 7 Uhr

Die Persönlichkeit des Hasen:

Hasen sind sehr ruhige Menschen und halten sich gerne zurück. Im Gegensatz zum Tiger leben Hasen eher zurückgezogen und halten nichts davon sich selbst in der Gesellschaft zu präsentieren und zu behaupten.

Auch bei Streitigkeiten ist der Hase um sein eigenes Wohl bedacht und nicht um das des anderen, er hält sich hier stets zurück und schon die kleinsten Schwierigkeiten versetzen ihn in Aufruhr und können sogar zu psychischen Beschwerden führen.

Der Hase träumt gerne – auch untertags mit offenen Augen. Doch dies passt genau zu seiner so ruhigen, gelassenen Art, die absolut keinen Stress duldet. Seine friedliche Art verlockt ihm alle Geheimnisse anzuvertrauen, und bei ihm ist man sicherlich an der richtigen Stelle, denn der Hase besitzt ein sehr großes Einfühlungsvermögen. Am liebsten macht es sich der Hase zu Hause in seinen 4-Wänden gemütlich. Hier fühlt er sich wohl und kann Kraft sammeln. Nicht zuletzt deshalb, weil der Hase auch gerne künstlerisch sein Heim schmückt und dekoriert.

Hasen sind nicht leichtfertig, sie gehen an Dinge sehr wohl überlegt heran und würden nichts überstürzen. Sensibilität, Empfindsamkeit und Ernsthaftigkeit regieren den Alltag des Hasen und bilden zugleich auch eine große Angriffsfläche für Rivalen, die seine gutmütige und hilfsbereite Ader ausnützen könnten. Dagegen entwickelt der Hase sein Leben lang einen Schutzpanzer, der ihm hilft nicht mehr allzu verletzlich durch die Welt zu marschieren.

In der Liebe findet der Hase seine Erfüllung, denn ohne Liebe würde in seinem Leben nichts spielen. Aber auch hier tastet sich der Hase langsam und vorsichtig vor und zieht romantische und zärtliche Liebe einer leidenschaftlichen Affäre vor.

Lebensmotto: Vorsicht walten lassen – komm mir bloß nicht zu nahe!

Die Hase-Frau:
Hase-Frauen sind bei den Männern aufgrund ihrer ruhigen Ausstrahlung, ihren geheimnisvollen Augen und der schüchternen Art sehr beliebt. Eine Hase-Frau ist eigentlich nicht sehr anspruchsvoll, sie kann im Luxus schwelgen und gibt sich aber auch mit dem Einfachsten zufrieden. Mit ihrem Partner genießt sie gern romantische, zärtliche Abende die jedes Mal etwas Besonderes sein sollen. Der Häsin ist es ein Anliegen harmonisch mit ihrem Partner zu leben, sobald es in der Beziehung kriselt oder sie beendet wird, versinkt sie. Künstlerisch ist die Hase-Frau begabt und kümmert sich deshalb in ihrer Freizeit gerne um die Gartengestaltung.

Der Hase-Mann:
Hase-Männer sind Gourmets und Genießer. Am wohlsten fühlen sie sich im Kreise ihrer Familie oder Freunde, deren Freundschaften von Harmonie und Ruhe dominiert werden. Der Hase-Mann ist ein Familienmensch und bevorzugt auch hier ein harmonisches Zusammenleben, sobald sich ein Disput ergibt, zieht er sich zurück und wird nicht als Streitschlichter agieren. Ein Hase-Mann behält auch bei einer festen Beziehung seine Verlustängste im Hinterkopf und fürchtet seine geliebte Frau zu verlieren. Deshalb ist besonders Geschick notwendig, den Hasen in den Hafen der Ehe zu locken.